Kettenschloss Frage ?

Technische Diskussionen - d.h. hier bitte nur jeweils Beiträge zum eigentlichen Thema hinterlegen. Mit anderen Worten: keine Beleidigungen oder sonstige persönliche Angriffe "unter der Gürtellinie" posten. Auch Zerreden einzelner Anfragen ist nicht gewünscht. Wer etwas zum Thema beitragen möchte, soll das gerne tun. Wer nur einen lustigen Kommentar oder ähnliches absondern möchte, kann das gerne woanders erledigen. Beiträge, die nicht themenbezogen sind, werden ohne Ankündigung gelöscht.
altes Forum : http://sr-xt-500.de/phpBB2023/viewforum.php?f=2
Antworten
Benutzeravatar
Foa
Beiträge: 709
Registriert: Sa 20. Feb 2016, 16:37
Wohnort: 75305

Kettenschloss Frage ?

Beitrag von Foa » Do 10. Jan 2019, 22:23

Es geht um ein passendes Kettenschloß für diese Kette....

https://www.ebay.de/itm/DID-530-50-VA-O ... SwuK1a~A~e

Aber kein Nietschloß sondern ein Clipschloss, es gibt da diese Bezeichnung DID-530-50 VA

für VN finde ich schon Schlösser aber für dieses VA nur eines !

Was Bedeutet diese Bezeichnung :gruebel:

oder wäre das egal :dontknow:

und bitte keine Diskussion über Sinn oder Unsinn von offenen und geschlossenen Ketten .... :-#
Gruß der Frank...

Heut nemme un morga net glei... :wink:

Benutzeravatar
Emmpunkt
Beiträge: 88
Registriert: Fr 22. Sep 2017, 14:19
Wohnort: Nümbrecht

Re: Kettenschloss Frage ?

Beitrag von Emmpunkt » Do 10. Jan 2019, 23:20

VA heißt das es eine O-Ring Kette ist, also keine X-Ring.
Ist bei der Kette keins dabei gewesen? Oder nur ein Nietschloß und du willst Clip?
Dat is en dampfmaschin

Benutzeravatar
Foa
Beiträge: 709
Registriert: Sa 20. Feb 2016, 16:37
Wohnort: 75305

Re: Kettenschloss Frage ?

Beitrag von Foa » Fr 11. Jan 2019, 05:37

Ah ok, ja es ist eine O-Ringkette und nein die Dinger sind ja endlos also ohne Schloss. Also sollte irgendein Kettenschloss für eine 530er O-Ringkette ja dann passen :gruebel:
Gruß der Frank...

Heut nemme un morga net glei... :wink:

motorang
Beiträge: 157
Registriert: Mo 22. Feb 2016, 17:43
Wohnort: Graz

Re: Kettenschloss Frage ?

Beitrag von motorang » Fr 11. Jan 2019, 07:08

Nein.
Der Nietdurchmesser und die Nietlänge und die Nietform sind nicht genormt.
Dass die Schlösser zweier Hersteller kompatibel sind mit den jeweils anderen Ketten wäre einfach Glück.
Dass ein Hersteller für seine 530er Ketten mit unterschiedlichen Ringtechnologien die gleichen Clipschlösser hat kann sein - muss aber nicht.

Ich kann es Dir nur für RK sagen:

Ich bau inzwischen in meine noch vorhandenen RK520SO O-Ringketten ein RK520XSO X-Ring Kettenschloss.
Die Baumaße sind gleich, nur die beigepackten Dichtringe sind anders.
Wenn man die gegen passende tauscht (beim trennen der Endloskette bleiben 4 O-Ringe übrig die ich dafür verwenden kann) dann klappt das.

Ob das bei den DID auch so ist müsstest Du selber rausfinden.

Gryße!
Andreas, der motorang
Das Bucheliprojekt unter http://www.motorang.com/bucheli-projekt für SR500 und ein bisserl XT (vor allem Elektrik)

Benutzeravatar
Foa
Beiträge: 709
Registriert: Sa 20. Feb 2016, 16:37
Wohnort: 75305

Re: Kettenschloss Frage ?

Beitrag von Foa » Fr 11. Jan 2019, 11:12

Der Verkäufer hatte noch ein passendes Schloss aber grundsätzlich muß ich mir die Sache mal genauer ansehen....

und vor allem wo man die passenden Teile in Zukunft herbekommt :gruebel:
Gruß der Frank...

Heut nemme un morga net glei... :wink:

Benutzeravatar
rei97
Administrator
Beiträge: 2151
Registriert: Sa 6. Feb 2016, 15:28
Wohnort: 73770
Kontaktdaten:

Re: Kettenschloss Frage ?

Beitrag von rei97 » Fr 11. Jan 2019, 11:48

Also:
Wer mit Clipschloss fährt, sollte wegen der Ringvorspannung, Montagerichtung wissen, was er tut. Die Dinger sind oft bei höherem Tempo an der Grenze.
Deshalb sollte man dann immer ein Reserveclipschloss an Bord haben.
Verbesserung bieten ringfreie Ketten für Solarfahrer, oder eine 428er, die weniger Belastung auf das Clipschloss bringt (geringere Beugewinkel am Ritzel) und überdies eine höhere Zugfestigkeit als die 520er hat. Eine Hayabusa 530er ist bei einer SR im Grunde Leistungsverlust durch höhere Reibung und beim Ritzel ist je nach Ausführung 17 nicht mehr möglich.
Hier war das auch schon breit diskutiert worden:
viewtopic.php?f=5&t=476&p=5272&hilit=Kette#p5272
Regards
Rei97

Benutzeravatar
Foa
Beiträge: 709
Registriert: Sa 20. Feb 2016, 16:37
Wohnort: 75305

Re: Kettenschloss Frage ?

Beitrag von Foa » Fr 11. Jan 2019, 14:36

Ja klar die 530er Kette ist etwas fett für die SR und für mich hab ich noch ein paar 520er die beim nächsten Wechsel auch auf die SR kommen. Hab die Kette für Harry bestellt, der möchte das so....

die 428er sind ja für die späteren SR also ab 91 die mag ich nicht, eine 520er sollte für den Normalbetrieb reichen... :-#
Gruß der Frank...

Heut nemme un morga net glei... :wink:

Benutzeravatar
rei97
Administrator
Beiträge: 2151
Registriert: Sa 6. Feb 2016, 15:28
Wohnort: 73770
Kontaktdaten:

Re: Kettenschloss Frage ?

Beitrag von rei97 » Fr 11. Jan 2019, 15:13

Also:
Bei Geschmacksfragen weiss ich technisch nicht mehr weiter.
Die 428er bietet halt viel feinere Abstimmungen an.
Regards
Rei97

Benutzeravatar
Foa
Beiträge: 709
Registriert: Sa 20. Feb 2016, 16:37
Wohnort: 75305

Re: Kettenschloss Frage ?

Beitrag von Foa » Fr 11. Jan 2019, 15:56

Eine feinere Abstimmung brauchts nicht, hat bisher funktioniert und wird es weiterhin auch tun....
ich bin da sehr traditionell.... :dance:
Gruß der Frank...

Heut nemme un morga net glei... :wink:

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast