Mummelsee, und die B500 Lost-Places Tour

Altes Forum:
http://sr-xt-500.de/phpBB2023/viewforum.php?f=5
Benutzeravatar
SRatte
Beiträge: 608
Registriert: Sa 20. Feb 2016, 15:15
Wohnort: 764*

Re: Mummelsee, und die B500 Lost-Places Tour

Beitrag von SRatte » Mi 19. Jun 2019, 22:20

Teil 6

...und der letzte für heute.
Auch in Frankreich, unweit des berühmten Schiffshebewerks fand ich u.a. diese
Hinweisschilder aus längst vergangenen Tagen.
Erst bei genauerer Betrachtung wird klar von wann diese sind.

http://www.mc-gausbach.de/Lost2019/sa1.jpg
http://www.mc-gausbach.de/Lost2019/sa2.jpg

Ein Hotel-Restaurant darf nicht fehlen, auch dieses war zumindest teilweise "offen"
http://www.mc-gausbach.de/Lost2019/sa3.jpg

Film gibt es hier aber weder von mir noch in der Tube

Benutzeravatar
SRatte
Beiträge: 608
Registriert: Sa 20. Feb 2016, 15:15
Wohnort: 764*

Re: Mummelsee, und die B500 Lost-Places Tour

Beitrag von SRatte » Sa 3. Aug 2019, 23:06

Zuletzt geändert von SRatte am So 4. Aug 2019, 00:09, insgesamt 2-mal geändert.

SRNYB
Beiträge: 119
Registriert: Fr 14. Dez 2018, 13:00
Wohnort: 88339

Re: Mummelsee, und die B500 Lost-Places Tour

Beitrag von SRNYB » Sa 3. Aug 2019, 23:24

abgefahren........ :T: danke für das
ich bin zwar mehr der naturmensch
aber so geile kunst hat mir schon immer gefallen
deine verlassenen plätze sind eh der hammer...............c.
.... RV - BC - SIG - RT :P ..traumhafte Nebenstrecken.....Ortsverbindungswege...Wald -Feld...und so weiter

Benutzeravatar
sejerlänner jong
Beiträge: 84
Registriert: Mo 22. Okt 2018, 17:56
Wohnort: Kreuztal-Ferndorf

Re: Mummelsee, und die B500 Lost-Places Tour

Beitrag von sejerlänner jong » Mo 5. Aug 2019, 09:19

Tolle Bilder. Schade dass Fassaden und anderes eher von Schmierfinken missbraucht werden anstatt von solchen Künstlern.
Karsten

dreckbratze
Beiträge: 472
Registriert: So 21. Feb 2016, 21:23
Wohnort: 75382 althengstett - ottenbronn

Re: Mummelsee, und die B500 Lost-Places Tour

Beitrag von dreckbratze » Mo 5. Aug 2019, 18:01

tja, nicht jeder ist ein banksy....

Benutzeravatar
SRatte
Beiträge: 608
Registriert: Sa 20. Feb 2016, 15:15
Wohnort: 764*

Re: Mummelsee, und die B500 Lost-Places Tour

Beitrag von SRatte » Mo 5. Aug 2019, 20:17

Weil es so schön war, musste ich am Sonntag gleich nochmals hin.
Leider jedoch kaum Zeit zum Fotografieren, es herrschte Krieg in der Halle. (Softgun-Soldaten, mind. 10 Stück)
Das nächste Mal dann mit SR, versprochen.

http://www.mc-gausbach.de/Lost2019/HD1.jpg

Benutzeravatar
SRatte
Beiträge: 608
Registriert: Sa 20. Feb 2016, 15:15
Wohnort: 764*

Re: Mummelsee, und die B500 Lost-Places Tour

Beitrag von SRatte » Mo 13. Jan 2020, 12:44

Nun muss ich heir mal wieder was schreiben.
Das 2019er Mummelseebild musste leider ausfallen da ich seit 11.11. nicht mehr Motorrad gefahren bin.
Ein Bruch des Mittelfußknochens zwang mich zur längeren Pause.
Dieser ist jetzt aber erledigt....vielleicht liefere ich noch ein Spät-Winter Bild nach.

Davon Unabhängig hat sich das Lost-Place Hobby in der Form geändert das ich immer häufiger die Orte mit dem Auto anfahre (Fotoausrüstung, Wetter und Bekleidung sind einfach besser zu händeln) und das Thema dann in diesem Forum eher fehl am Platze ist.

Wen es trotzdem interessiert, der kann gerne unter Instagram mal schauen was ich dort so zeige. (urbex_jk)
Gerade gestern war diesbezüglich ein sehr erfolgreicher Tag in den Vogesen.
Bilder kommen in unregelmäßgen Abständen.

Benutzeravatar
rei97
Administrator
Beiträge: 2606
Registriert: Sa 6. Feb 2016, 15:28
Wohnort: 73770
Kontaktdaten:

Re: Mummelsee, und die B500 Lost-Places Tour

Beitrag von rei97 » Mo 13. Jan 2020, 13:17

Also:
Gutes gesundes und glückliches Jahrzehnt Dir und Deinen lost places.
Ich habe überhaupt keine Einsprüche gegen Bilder und Filme, die mithilfe der Dose entstanden sind und bitte sogar darum, weil ich weis, daß Du dann passene Moppetbilder irgendwann nachlieferst.
Du bist halt da der Forumsmeister.
Regards
Rei97

dreckbratze
Beiträge: 472
Registriert: So 21. Feb 2016, 21:23
Wohnort: 75382 althengstett - ottenbronn

Re: Mummelsee, und die B500 Lost-Places Tour

Beitrag von dreckbratze » Mo 13. Jan 2020, 19:15

ich fände die fortführung hier auch schön. deine lost places bilder sind bereichernd und da interessiert es mich nicht, ob da ne SR im eck steht.
bei instagramm kann ich das leider nicht weiter verfolgen..

Benutzeravatar
SRatte
Beiträge: 608
Registriert: Sa 20. Feb 2016, 15:15
Wohnort: 764*

Re: Mummelsee, und die B500 Lost-Places Tour

Beitrag von SRatte » Mo 13. Jan 2020, 22:23

Ok, dann mal los mit den Nachschub:

Hospital Diable, Frankreich
Innenbilder gibt es noch nicht, muss nochmals hin.
Als ich dort war, war "Krieg", also Softgun Soldaten jede Menge und eine Drohne ist mir auch um die Ohren geflogen.
http://www.mc-gausbach.de/Lost2019/diable1.jpg

Heimwärts kam ich zufällig noch an einer Papierfabrik vorbei. Da ich in dem Umfeld die HD nicht allein stehen lassen wollte, auch hier noch nichts genaueres. Evtl. später mehr.
http://www.mc-gausbach.de/Lost2019/papeterie1.jpg

Die Leiter ins nowhere:
http://www.mc-gausbach.de/Lost2019/leiter.jpg

Ebenfalls am Wegesrand:
http://www.mc-gausbach.de/Lost2019/fischer1.jpg

Mutzig Bier macht bled wenn man es im Hellsass trinkt:
http://www.mc-gausbach.de/Lost2019/mutzig1.jpg

http://www.mc-gausbach.de/Lost2019/mutzig2.jpg

...mehr dann morgen, es wird sich steigern :mrgreen:

Benutzeravatar
SRatte
Beiträge: 608
Registriert: Sa 20. Feb 2016, 15:15
Wohnort: 764*

Re: Mummelsee, und die B500 Lost-Places Tour

Beitrag von SRatte » Di 14. Jan 2020, 16:01

So, weiter gehts:

Ein Hinweis auf frz., wer übersetzt?
http://www.mc-gausbach.de/Lost2019/benaville1.jpg

Ein sehr zerstörtes Polizei-Hospital vergangener Tage. Innen leergeräumt, nur ein paar Graffities.
Kaum der Anreise wert.
http://www.mc-gausbach.de/Lost2019/benaville2.jpg

Zwischendurch habe ich mich in California rumgetrieben. Auf dem Plan stand neben den üblichen touristischen Attraktionen auch ein Besuch dieser Villa am Strand von Malibu.
Drinnen war ich nicht, aber zumindest auf dem Balkon :mrgreen:
Diese steht zwischen anderen Millionen-Villen verlassen und zerstört da. Sie ist keine 10km von Gottschalks ehemaligem Anwesen entfernt.
Dieses war leider nicht zugänglich, da bewachte Privatstraße.
http://www.mc-gausbach.de/Lost2019/malibu1.jpg

http://www.mc-gausbach.de/Lost2019/malibu2.jpg

Dort entdeckt man auch z.B. solche Aufkleber:
http://www.mc-gausbach.de/Lost2019/malibu3.jpg

Eher per Zufall kamen wir auch an diesen militärischen Häusern vorbei die ebenfalls unbenutzt vor sich hin gammeln.
http://www.mc-gausbach.de/Lost2019/santa1.jpg

http://www.mc-gausbach.de/Lost2019/santa2.jpg

Benutzeravatar
franz29
Beiträge: 84
Registriert: So 24. Sep 2017, 20:18

Re: Mummelsee, und die B500 Lost-Places Tour

Beitrag von franz29 » Mi 15. Jan 2020, 19:43

Freut mich, dass es hier wieder weiter geht! Klasse und danke!

Benutzeravatar
SRatte
Beiträge: 608
Registriert: Sa 20. Feb 2016, 15:15
Wohnort: 764*

Re: Mummelsee, und die B500 Lost-Places Tour

Beitrag von SRatte » Mi 15. Jan 2020, 20:32

Na denn.
Dann lege ich gleich mal vom letzten Sonntagsausflug nach.
Das ist der gleiche Ort wie der mit der roten Ente ein paar Seiten zuvor.
Inzischen ist das Gebäude wieder zugänglich....mehr oder weniger.
Beim Verlassen hatten wir dann noch einen "Kontakt" mit der Gendamerie...
...dieser war jedoch ohne Folgen.

Ansonsten sprechen die Bilder bei diesem Highlight für sich, die zweite Anfahrt hat sich gelohnt.

http://www.mc-gausbach.de/Lost2019/lum1.jpg

http://www.mc-gausbach.de/Lost2019/lum2.jpg

http://www.mc-gausbach.de/Lost2019/lum3.jpg

http://www.mc-gausbach.de/Lost2019/lum4.jpg

http://www.mc-gausbach.de/Lost2019/lum5.jpg

http://www.mc-gausbach.de/Lost2019/lum6.jpg

http://www.mc-gausbach.de/Lost2019/lum7.jpg

http://www.mc-gausbach.de/Lost2019/lum8.jpg

http://www.mc-gausbach.de/Lost2019/lum9.jpg

http://www.mc-gausbach.de/Lost2019/lum10.jpg

dreckbratze
Beiträge: 472
Registriert: So 21. Feb 2016, 21:23
Wohnort: 75382 althengstett - ottenbronn

Re: Mummelsee, und die B500 Lost-Places Tour

Beitrag von dreckbratze » Do 16. Jan 2020, 17:24

wunderbarer jugendstil bei geländer und fenster. traurig der verfall.

Benutzeravatar
Foa
Beiträge: 993
Registriert: Sa 20. Feb 2016, 16:37
Wohnort: 753**

Re: Mummelsee, und die B500 Lost-Places Tour

Beitrag von Foa » Do 16. Jan 2020, 21:17

Hä hä, der "Hausherr" an der Schrankwand :thumb:
Gruß der Frank...

Heut nemme un morga net glei... :wink:

...bei echten Problemen, fragt bitte nicht mich... :013:

Benutzeravatar
SRatte
Beiträge: 608
Registriert: Sa 20. Feb 2016, 15:15
Wohnort: 764*

Re: Mummelsee, und die B500 Lost-Places Tour

Beitrag von SRatte » Do 16. Jan 2020, 22:50

dreckbratze hat geschrieben:
Do 16. Jan 2020, 17:24
wunderbarer jugendstil bei geländer und fenster. traurig der verfall.
Schlimmer als der natürliche Verfall sind die Schmierer und Vandalen.
Aber schon traurig das solche Villen nicht verwertet bzw. bewohnt werden.

Eine weitere Villa habe ich noch vom letzten Sonntag....aber die Bilder kommen später....


....obwohl, der "Mann am Klavier" Teil 3 geht auch heute noch:
http://www.mc-gausbach.de/Lost2019/ban1.jpg

T. Au
Beiträge: 555
Registriert: Sa 20. Feb 2016, 21:44
Wohnort: Nördlicher Pfälzer Wald

Re: Mummelsee, und die B500 Lost-Places Tour

Beitrag von T. Au » Fr 17. Jan 2020, 11:15

Is ja noch voll eingerichtet...
Die Geschichten dahinter wäre interessant....
Nutze und Lebe Jeden Tag! :T:
"Patina kann'st net poliere"

Benutzeravatar
SRatte
Beiträge: 608
Registriert: Sa 20. Feb 2016, 15:15
Wohnort: 764*

Re: Mummelsee, und die B500 Lost-Places Tour

Beitrag von SRatte » Fr 17. Jan 2020, 15:23

T. Au hat geschrieben:
Fr 17. Jan 2020, 11:15
Is ja noch voll eingerichtet...
Die Geschichten dahinter wäre interessant....
Nun, Unterlagen im Haus lassen auf deutsche Bewohner aus dem Raum Heidelberg schließen.
auch sämtliche Bücher, Putzmittel u.ä. sind alle auf deutsch.
Trotz beträchtlicher Entfernung von der Grenze.

Habe auch die genauen Namen und Adressen die ich hier natürlich nicht veröffentlichen werde.
(Rechnung Autoversicherung....)

Benutzeravatar
rei97
Administrator
Beiträge: 2606
Registriert: Sa 6. Feb 2016, 15:28
Wohnort: 73770
Kontaktdaten:

Re: Mummelsee, und die B500 Lost-Places Tour

Beitrag von rei97 » Fr 17. Jan 2020, 20:01

Also:
Der Teppich würde mich für die Karasch interessieren.
Ansonsten wieder ein toller Bericht. :thumb:
Regards
Rei97

Benutzeravatar
SRatte
Beiträge: 608
Registriert: Sa 20. Feb 2016, 15:15
Wohnort: 764*

Re: Mummelsee, und die B500 Lost-Places Tour

Beitrag von SRatte » Mi 22. Jan 2020, 17:41

Heute kurz in der Nähe was angeschaut.
Ein verlassenes Behördenhaus, innen leider komplett leer.

http://www.mc-gausbach.de/Lost2020/haus1.jpg

Im Schuppen daneben fand sich dann dieser Schatz:

http://www.mc-gausbach.de/Lost2020/landy.jpg

dreckbratze
Beiträge: 472
Registriert: So 21. Feb 2016, 21:23
Wohnort: 75382 althengstett - ottenbronn

Re: Mummelsee, und die B500 Lost-Places Tour

Beitrag von dreckbratze » Mi 22. Jan 2020, 18:39

noch'n split window mit innenliegenden scheinwerfern, wow!

Benutzeravatar
Foa
Beiträge: 993
Registriert: Sa 20. Feb 2016, 16:37
Wohnort: 753**

Re: Mummelsee, und die B500 Lost-Places Tour

Beitrag von Foa » Mi 22. Jan 2020, 19:45

Hmm, trotz Brille seh ich die Bilder nicht :P
Gruß der Frank...

Heut nemme un morga net glei... :wink:

...bei echten Problemen, fragt bitte nicht mich... :013:

Benutzeravatar
SRatte
Beiträge: 608
Registriert: Sa 20. Feb 2016, 15:15
Wohnort: 764*

Re: Mummelsee, und die B500 Lost-Places Tour

Beitrag von SRatte » Mi 22. Jan 2020, 20:42

dreckbratze hat geschrieben:
Mi 22. Jan 2020, 18:39
noch'n split window mit innenliegenden scheinwerfern, wow!
Die Scheinwerfer liegen aussen.
Wenn ich richtig rechergiert habe ist es ein Serie 3 short wheel base, zwischen 1971 und 1984 gebaut.
(wobei ich mich mit Inselfahrzeugen gar nicht auskenne)

Habe gerade mal die Preise angeschaut. Ich dachte die wären teurer.
Man bekommt unter 10000 schon was gutes.....

http://www.mc-gausbach.de/Lost2020/landy2.jpg

Benutzeravatar
kommmschmit
Beiträge: 507
Registriert: Sa 6. Feb 2016, 17:33
Wohnort: Eberbach am Neckar

Re: Mummelsee, und die B500 Lost-Places Tour

Beitrag von kommmschmit » Do 23. Jan 2020, 08:38

Nun ja, was gutes....
bist du schon mal so ne Kiste gefahren? Die sind wirklich nur für den Acker gut.
Ich ärgere mich nicht
und wenn ich verrecke vor Zorn (mein Lebensmotto) :thumb:


T. Au
Beiträge: 555
Registriert: Sa 20. Feb 2016, 21:44
Wohnort: Nördlicher Pfälzer Wald

Re: Mummelsee, und die B500 Lost-Places Tour

Beitrag von T. Au » Sa 1. Feb 2020, 16:25

Wirklich alles Stehengelassen.... :eeeek:
Nutze und Lebe Jeden Tag! :T:
"Patina kann'st net poliere"

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste