Bremssattel und Halter lackieren

Technische Diskussionen - d.h. hier bitte nur jeweils Beiträge zum eigentlichen Thema hinterlegen. Mit anderen Worten: keine Beleidigungen oder sonstige persönliche Angriffe "unter der Gürtellinie" posten. Auch Zerreden einzelner Anfragen ist nicht gewünscht. Wer etwas zum Thema beitragen möchte, soll das gerne tun. Wer nur einen lustigen Kommentar oder ähnliches absondern möchte, kann das gerne woanders erledigen. Beiträge, die nicht themenbezogen sind, werden ohne Ankündigung gelöscht.
altes Forum : http://sr-xt-500.de/phpBB2023/viewforum.php?f=2
Antworten
Hellrat
Beiträge: 158
Registriert: So 14. Mai 2017, 10:27

Bremssattel und Halter lackieren

Beitrag von Hellrat » Sa 16. Mai 2020, 13:31

Hallo zusammen,

würde gerne meinen Bremssattel und Halter etwas mit neuer Farbe aufhübschen.
Müßte doch gut mit der Spraydose machbar sein.
Muss ich auf etwas spezielles achten ?
Habt ihr Favoriten beim Hersteller der Farbe ?

Grüße Torsten

Benutzeravatar
rei97
Administrator
Beiträge: 2503
Registriert: Sa 6. Feb 2016, 15:28
Wohnort: 73770
Kontaktdaten:

Re: Bremssattel und Halter lackieren

Beitrag von rei97 » Sa 16. Mai 2020, 15:08

Also:
Probier das mal.
https://www.rostio.de/rostio-profi-zink ... erung?c=22
Hält bei Salz (offshore) 500 std. Zum Vergleich ist verzinkt 50std.
Kann bei Bedarf auch schwarz übersprüht werden.
Regards
Rei97

Hellrat
Beiträge: 158
Registriert: So 14. Mai 2017, 10:27

Re: Bremssattel und Halter lackieren

Beitrag von Hellrat » So 17. Mai 2020, 06:07

Ok.
Noch eine Frage.
Ist das Original matt schwarz oder seidenmatt schwarz ?

Grüße Torsten

Benutzeravatar
rei97
Administrator
Beiträge: 2503
Registriert: Sa 6. Feb 2016, 15:28
Wohnort: 73770
Kontaktdaten:

Re: Bremssattel und Halter lackieren

Beitrag von rei97 » So 17. Mai 2020, 10:41

Also:
Das würde ich mit seidenmatt machen:
https://toom.de/p/3in1-metallschutz-lac ... ml/8200226
Regards
Rei97

Benutzeravatar
tomster1965
Beiträge: 205
Registriert: Do 3. Mär 2016, 11:46

Re: Bremssattel und Halter lackieren

Beitrag von tomster1965 » Mo 18. Mai 2020, 09:39

Seidenmatt ist gut, aber ich nehm den hier. Benzin und Lösemittelbeständig.
https://www.ebay.de/itm/Spraydose-2K-La ... se3gNq_Zig

Benutzeravatar
rei97
Administrator
Beiträge: 2503
Registriert: Sa 6. Feb 2016, 15:28
Wohnort: 73770
Kontaktdaten:

Re: Bremssattel und Halter lackieren

Beitrag von rei97 » Mo 18. Mai 2020, 10:36

Also:
2K ist prinzipiell besser als 1K der nur benzinfest ist.
Aber wegen eines Bremssattels 25€ auf den Kopp zu kloppen halte ich für unwirschaftlich, es sei denn man hätte mehrere Bremssättel und vieleicht noch einen XT Motor dazu zu lacken.
Regards
Rei97

Benutzeravatar
tomster1965
Beiträge: 205
Registriert: Do 3. Mär 2016, 11:46

Re: Bremssattel und Halter lackieren

Beitrag von tomster1965 » Mo 18. Mai 2020, 11:00

Hast Du natürlich recht, aber vielleicht findet sich ja noch das ein oder andere Teil zum mitlackieren.

Benutzeravatar
Roland
Beiträge: 27
Registriert: Di 1. Mär 2016, 15:15
Wohnort: Impflingen

Re: Bremssattel und Halter lackieren

Beitrag von Roland » Mo 18. Mai 2020, 13:01

Hallo,
suche mal bei Amazon nach "Brake Caliper".
Damit habe ich 2 Bremssättel lackiert. Hält seit Jahren, lässt sich gut verarbeiten und ist bezahlbar.
Versuch macht kluch...:-)

Gruß
Roland

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste