Auswirkung falsche Schraube Ölfilterdeckel?

Technische Diskussionen - d.h. hier bitte nur jeweils Beiträge zum eigentlichen Thema hinterlegen. Mit anderen Worten: keine Beleidigungen oder sonstige persönliche Angriffe "unter der Gürtellinie" posten. Auch Zerreden einzelner Anfragen ist nicht gewünscht. Wer etwas zum Thema beitragen möchte, soll das gerne tun. Wer nur einen lustigen Kommentar oder ähnliches absondern möchte, kann das gerne woanders erledigen. Beiträge, die nicht themenbezogen sind, werden ohne Ankündigung gelöscht.
altes Forum : http://sr-xt-500.de/phpBB2023/viewforum.php?f=2
Antworten
Benutzeravatar
Lindi
Beiträge: 337
Registriert: So 28. Feb 2016, 21:49
Wohnort: Kassel
Kontaktdaten:

Auswirkung falsche Schraube Ölfilterdeckel?

Beitrag von Lindi » Do 15. Aug 2019, 00:35

Frage an die Motor-Experten hier:
ist es denkbar, dass es ebenfalls zum Absacken des Öls im Öltank kommt, wenn anstelle der originalen, etwas dickeren unteren M6 am Ölfilterdeckel, eine zu dünne Feld-, Wald- und Wiesenschraube gegriffen wird?

Vgl. Oldmans Werkstattzeichnung hierzu
Viele Gryße

Dirk

Benutzeravatar
Hausel
Beiträge: 132
Registriert: Fr 26. Okt 2018, 06:55
Wohnort: Wangen im Allgäu

Re: Auswirkung falsche Schraube Ölfilterdeckel?

Beitrag von Hausel » Do 15. Aug 2019, 07:38

Hey Dirk,
zu dauerhaftem Absacken von Öl aus der Ölfilterkammer kommt es, wenn die Länge der
Spezialschraube nicht ausreicht das Ablaufloch im Gewinde zu verschliessen.
Da gab es zwei verschiedene Längen.
Der dickere Schaft dient dazu das, zusammen mit dem kleinen O-Ring im Rand der Kammer,
das bei gelöster aber nicht herrausgezogener Schraube kein Öl nach aussen läuft.
Die Ölfilterkammer entleert sich dann über das Loch im Gewinde.
Bei Verwendung einer normalen Schraube läuft ein Teil des Öls nach aussen über den Seitendeckel und über den Krümmer.

Gruss
Ralf der Hausel

Benutzeravatar
Lindi
Beiträge: 337
Registriert: So 28. Feb 2016, 21:49
Wohnort: Kassel
Kontaktdaten:

Re: Auswirkung falsche Schraube Ölfilterdeckel?

Beitrag von Lindi » Do 15. Aug 2019, 08:38

Ah, danke Ralf. Geht nicht um meine SR, aber ich geb das mal so weiter. Klassiker: Austausch der rostigen Schrauben gegen solche aus VA. Original ist nach 10 Jahren Dörnröschenschlaf weg.
Viele Gryße

Dirk

Benutzeravatar
rei97
Administrator
Beiträge: 2362
Registriert: Sa 6. Feb 2016, 15:28
Wohnort: 73770
Kontaktdaten:

Re: Auswirkung falsche Schraube Ölfilterdeckel?

Beitrag von rei97 » Do 15. Aug 2019, 10:12

Also:
Hier findet man die richtige Länge der Schraube.
http://motorang.com/bucheli-projekt/kug ... m#schraube
Die gibt es dann entweder bei Kedo oder man hummelt eine M8 Schraube auf M6 Gewinde um.
Regards
Rei97

Benutzeravatar
Lindi
Beiträge: 337
Registriert: So 28. Feb 2016, 21:49
Wohnort: Kassel
Kontaktdaten:

Re: Auswirkung falsche Schraube Ölfilterdeckel?

Beitrag von Lindi » Do 15. Aug 2019, 16:17

Danke!
Viele Gryße

Dirk

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast