Preis Schrauben Bremsscheibe vorne

Technische Diskussionen - d.h. hier bitte nur jeweils Beiträge zum eigentlichen Thema hinterlegen. Mit anderen Worten: keine Beleidigungen oder sonstige persönliche Angriffe "unter der Gürtellinie" posten. Auch Zerreden einzelner Anfragen ist nicht gewünscht. Wer etwas zum Thema beitragen möchte, soll das gerne tun. Wer nur einen lustigen Kommentar oder ähnliches absondern möchte, kann das gerne woanders erledigen. Beiträge, die nicht themenbezogen sind, werden ohne Ankündigung gelöscht.
altes Forum : http://sr-xt-500.de/phpBB2023/viewforum.php?f=2
Antworten
Hellrat
Beiträge: 155
Registriert: So 14. Mai 2017, 10:27

Preis Schrauben Bremsscheibe vorne

Beitrag von Hellrat » Sa 13. Jul 2019, 14:02

Hallo zusammen,

warum sind die Schrauben für die Bremsscheibe so hochpreisig ?
Sind das ganz spezielle Schrauben, oder weshalb der recht hohe Preis ?

Grüße Torsten

Benutzeravatar
rei97
Administrator
Beiträge: 2339
Registriert: Sa 6. Feb 2016, 15:28
Wohnort: 73770
Kontaktdaten:

Re: Preis Schrauben Bremsscheibe vorne

Beitrag von rei97 » Sa 13. Jul 2019, 14:24

Also:
Schrauben sind Maschinenelemente im Sinne des Maschinenbaues und es gibt Bauformen und Qualitäten, sowie unterschiedlichste Arten des Oberflächenschutzes. Das macht die Antwort auf die Frage schwierig, gar unmöglich. Oschinoolanisten nehmen natürlich nur die im Yambeutelchen gelieferten Schrauben.
Die sind allerdings weder beim Oberflächenschutz, noch bei der Werkstoffqualität was Besonderes, aber teuer sind sie.
Wer Geld sparen will nimmt DIN Schrauben, am besten in 10.9 er Qualität.
Sechskantbundschrauben a la Yam gibt es auch.
Meist sind die in Gelbglanzverzinkt und das hält im Salzsprühtest 50 Std.
Man kann auch phosphatierte Schrauben nehmen und die mit Kalt-Zinklamellenlack behandeln. (500std Salzsprühtest).
Habe heute zig Zylinderstehbolzen gereinigt und lamelliert.
Bei Bedarf PN oder selbst bei Rostio suchen (1 Dose 9,95€)
Wie sehe lamellierte Teile aus:
Bitteschön
stebos07-19.JPG
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

motorang
Beiträge: 170
Registriert: Mo 22. Feb 2016, 17:43
Wohnort: Graz

Re: Preis Schrauben Bremsscheibe vorne

Beitrag von motorang » Mo 15. Jul 2019, 09:13

Ich nehm da immer 8.8er Schrauben, hatte noch nie Probleme an der Stelle. Normaler Sechskant mit Unterlagscheibe, mit Schraubensicherung mittelfest geklebt. Demontierte Schrauben zeigen keine Kampfspuren. 10.9er sind da eher Overkill.

Gryße!
Andreas, der motorang
Das Bucheliprojekt unter http://www.motorang.com/bucheli-projekt für SR500 und ein bisserl XT (vor allem Elektrik)

Benutzeravatar
Emmpunkt
Beiträge: 124
Registriert: Fr 22. Sep 2017, 14:19
Wohnort: Nümbrecht

Re: Preis Schrauben Bremsscheibe vorne

Beitrag von Emmpunkt » Mo 15. Jul 2019, 10:27

Standardschrauben haben 13er Köpfe.
Die Scheiben von der SR haben 12er, sind schwer zu kriegen oder teuer.
Nimmt man 13er macht man sich Macken in die Nabe.

Bei mir sind jetzt normale 8.8er Inbus mit Zinklamellenlack drin (Hätte 2 Sätze gebraucht).
Zusätzlich gebohrt und verdrahtet ;)
Dat is en dampfmaschin

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste