Gabel zerlegen Werkzeug

Technische Diskussionen - d.h. hier bitte nur jeweils Beiträge zum eigentlichen Thema hinterlegen. Mit anderen Worten: keine Beleidigungen oder sonstige persönliche Angriffe "unter der Gürtellinie" posten. Auch Zerreden einzelner Anfragen ist nicht gewünscht. Wer etwas zum Thema beitragen möchte, soll das gerne tun. Wer nur einen lustigen Kommentar oder ähnliches absondern möchte, kann das gerne woanders erledigen. Beiträge, die nicht themenbezogen sind, werden ohne Ankündigung gelöscht.
altes Forum : http://sr-xt-500.de/phpBB2023/viewforum.php?f=2
Antworten
Hellrat
Beiträge: 141
Registriert: So 14. Mai 2017, 10:27

Gabel zerlegen Werkzeug

Beitrag von Hellrat » Do 7. Mär 2019, 17:59

Hallo zusammen,

ich lese immer wieder, dass man zum Lösen der Tauchrohre ein Spezialwerkzeug braucht, oder etwas selber fummelt.
Könnt ihr mir mal bitte Bilder davon zeigen ?

Danke und Grüße

Torsten

Benutzeravatar
Hausel
Beiträge: 126
Registriert: Fr 26. Okt 2018, 06:55
Wohnort: Wangen im Allgäu

Re: Gabel zerlegen Werkzeug

Beitrag von Hausel » Do 7. Mär 2019, 18:49

Hallo,

eine Gewindestange M10 mit 48cm Länge, zwei Schrauben M10 mit 17er 6Kantkopf und 11cm Länge durch M10er Verbindungshülsen

zusammengeschraubt und mit Schweisspunkten fixiert. Ergibt ein 70,5cm langes Werkzeug zum gegenhalten.

Gruß
Ralf der Hausel
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

maro500
Beiträge: 10
Registriert: Mi 12. Dez 2018, 11:28

Re: Gabel zerlegen Werkzeug

Beitrag von maro500 » Do 7. Mär 2019, 19:36

Hallo Torsten,
wenn Du die Gabel WIRKLICH zerlegen möchtest und nicht nur eine theoretische Frage stellst:
Das geht isi mit Hausmitteln. Ich nehme einen Besenstiel, JA, EINEN BESENSTIEL.
Mit dem Hobel bringe ich einen konischen Sechskant auf einem Ende an. Augen auf, damit er gleichmässig schön regelmässig sechseckig wird.
Dann schlage ich den Besenstiel ins Gabelinnere. Der Besenstiel kommt in den Schraubstock und ich drehe am Gabelholm. Ich mache das seit über 25 Jahren so, immer der selbe Besenstiel, erhältlich im guten Fachhandel.
Grüsse aus der Eifel, die Eifler mögen einfach sein, aber überlebensfähig
maro

Benutzeravatar
Foa
Beiträge: 704
Registriert: Sa 20. Feb 2016, 16:37
Wohnort: 75305

Re: Gabel zerlegen Werkzeug

Beitrag von Foa » Do 7. Mär 2019, 20:33

..also ich mach das wie der Hausel aber eben nur Gewindestange mit Kontermutter, ok noch keine 25 jahre aber schon ein Weilchen und der 17er Sechskant auf der Gewindestange ist auch noch immer heile.... :gruebel:
Gruß der Frank...

Heut nemme un morga net glei... :wink:

Benutzeravatar
Emmpunkt
Beiträge: 85
Registriert: Fr 22. Sep 2017, 14:19
Wohnort: Nümbrecht

Re: Gabel zerlegen Werkzeug

Beitrag von Emmpunkt » Do 7. Mär 2019, 21:41

Abgedrehte 17er Inbus-Nuß und zwei Verlängerungen auf der 1/2" Ratsche...
Dat is en dampfmaschin

Benutzeravatar
kommmschmit
Beiträge: 395
Registriert: Sa 6. Feb 2016, 17:33
Wohnort: Eberbach am Neckar

Re: Gabel zerlegen Werkzeug

Beitrag von kommmschmit » Fr 8. Mär 2019, 07:43

Gewindestange mit Kontermutter, genau wie Frank.
Einfach, braucht kein Schweißgerät, kostet fast nix und funzt prima. :thumb: :slam:
Ich ärgere mich nicht
und wenn ich verrecke vor Zorn (mein Lebensmotto) :thumb:

Hellrat
Beiträge: 141
Registriert: So 14. Mai 2017, 10:27

Re: Gabel zerlegen Werkzeug

Beitrag von Hellrat » Fr 8. Mär 2019, 09:03

Hallo zusammen,

danke für die Infos, hilft mir
weiter.

Grüße Torsten

Benutzeravatar
S&T
Beiträge: 335
Registriert: So 28. Feb 2016, 17:03

Re: Gabel zerlegen Werkzeug

Beitrag von S&T » Fr 8. Mär 2019, 10:14

"auf" geht meist auch mittels Schlagschrauber. Zu den schon aufgezählten Möglichkeiten gibt es noch die Varianten "17er Nuss + Langmutter M10" und "2 Schrauben M10 in Rohr gesteckt + verschweißt". Was halt zur Hand ist... Mindestlänge und die 17mm sind die wichtigsten Parameter, der Rest Phantasie + Fundus...

Hellrat
Beiträge: 141
Registriert: So 14. Mai 2017, 10:27

Re: Gabel zerlegen Werkzeug

Beitrag von Hellrat » Mi 27. Mär 2019, 19:22

Hallo zusammen,

diese untere Inbusschraube im Tauchrohr, ist die immer so übel fest ?
Laut Zeichnung 30 Nm, aber irgendwie will die nicht.
Habt ihr einen Tipp ?

Grüße Torsten

Benutzeravatar
Foa
Beiträge: 704
Registriert: Sa 20. Feb 2016, 16:37
Wohnort: 75305

Re: Gabel zerlegen Werkzeug

Beitrag von Foa » Mi 27. Mär 2019, 20:21

...groß ist des Meisters Kraft, wenn er mit Verlängrung schafft ... :-#

2er Mann zum gegenhalten, Verlängerung mit passendem Rohr, geht alles auf ....

zusätzlich warmachen mit Heißluftpistole bringt auch noch was, evtl. hat ein Held die Schraube eingeklebt.... :gruebel:
Gruß der Frank...

Heut nemme un morga net glei... :wink:

Hellrat
Beiträge: 141
Registriert: So 14. Mai 2017, 10:27

Re: Gabel zerlegen Werkzeug

Beitrag von Hellrat » Fr 29. Mär 2019, 19:39

Hsllo,

Gabel is zerlegt.
Noch paar Fragen:
Wie ist das mit den Schnellbauschrauben zum Demontieren der Simmerringe ?
Was ist das für ein Teil im unteren Ende der Standrohre ?
Kann man/muss man nicht wechseln ?

Grüße Torsten

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast