Bundesratsinitiative NRW: Sonntagsfahrverbote für Motorräder

Antworten
Benutzeravatar
MartinV
Beiträge: 88
Registriert: Mo 29. Feb 2016, 18:26
Wohnort: Würzburg

Bundesratsinitiative NRW: Sonntagsfahrverbote für Motorräder

Beitrag von MartinV » Fr 22. Mai 2020, 19:55

Eine Petition dagegen, weitergeleitet aus der großen Kneipe:

https://www.openpetition.de/petition/on ... iertagen-2

Hab schon unterschrieben.....

Viele Grüße

MartinV

Benutzeravatar
rei97
Administrator
Beiträge: 2538
Registriert: Sa 6. Feb 2016, 15:28
Wohnort: 73770
Kontaktdaten:

Re: Bundesratsinitiative NRW: Sonntagsfahrverbote für Motorräder

Beitrag von rei97 » Sa 6. Jun 2020, 10:11

Also:
Da werde ich nicht mitmachen, solange die Industrie keine Kehrtwende macht.
Heutige, besonders mit Klappen ausgestattete Moppets, sind oft doppelt so laut wie die aus den 70ern und 80ern.
Das fällt jetzt denen auf die Füße, die laut wundervoll fanden.
Das gilt auch für Teile der Tunerszene von Dunnemals und heute.
Ich verstehe die Verbote in Austria.
Früher bin ich oft die heute verbotenen Pässe ganz alleine gefahren. Meine Moppets liegen mit Originalanlagen alle bei unter 81N bei halber Nenndrehzahl Standgeräusch. Das letzte mal war hinter dem Hantennjoch schon Halligalli in den Kneipen.
Wir werden da durch müssen, solange die Irren nicht verleitet sind. Meinereiner ist sowieso nur noch nach dem morgentlichen Rush in der Woche unterwegs gewesen, selbst auf am WE verbotenen Bergrennstrecken z.B. Neuffen), weil die sehr schön sind.
Regards
Rei97

Benutzeravatar
Foa
Beiträge: 954
Registriert: Sa 20. Feb 2016, 16:37
Wohnort: 753**

Re: Bundesratsinitiative NRW: Sonntagsfahrverbote für Motorräder

Beitrag von Foa » Sa 6. Jun 2020, 19:21

Eben, bedankt euch bei den Deppen mit den Klappenanlagen, sollte auch auf Autos ausgeweitet werden also die Aktion in Österreich...
Gruß der Frank...

Heut nemme un morga net glei... :wink:

...bei echten Problemen, fragt bitte nicht mich... :013:

Benutzeravatar
MartinV
Beiträge: 88
Registriert: Mo 29. Feb 2016, 18:26
Wohnort: Würzburg

Re: Bundesratsinitiative NRW: Sonntagsfahrverbote für Motorräder

Beitrag von MartinV » So 7. Jun 2020, 17:50

Vorige Woche bei meiner Spessartrunde:

An der- wie immer - roten Baustellenampel in Arnstein vor mir eine Harley mit extra fettem Hinterreifen und zwei extra fetten :ass: darüber, davor ein Nippon-Chopper, ich denke noch, die Harley hört sich aber zivil an...

Ampel springt auf grün, und mir fallen fast die Ohren runter: vor mir startet ein Harley-Explosionsmotor :slash: und die Detonationen fliegen mir nur so um die Ohren - und dann mit max 20 km/h in der Kolonne, um die Eisdiele herum und dann noch ein paar hundert Meter durch den Ort ....

da wundert einen nix mehr......

Grüße aus WÜ

MartinV

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast