Seite 1 von 1

Batterie ok kein Strom an Verbraucher

Verfasst: Mi 16. Sep 2020, 13:34
von Rouse
Hallo an die Elektro-Experten,
Habe folgendes Problem,
Batterie in Ordnung, Strom komt an der Lampe an,
Zündschloss wird versorgt, Zünschloss selber bereits getauscht.
Aber kein Stom an den Verbrauchern,(Neutrallampe, Hupe und Licht).

Trete ich an, leuchtet das Neutrallämpchen , Bei laufender Maschine gehen alle Verbraucher nur Blinker im Standgas ( Wie wenn die Batterie nicht den Überstrom puffert) bei Gas geben geht keine Blinker.

Regler, Gleichrichter bereits getauscht, Sicherung in Ordnung

Wo soll ich angreifen bevor ich den ganzen Kabelkanal zerlege...

Hilfe

Re: Batterie ok kein Strom an Verbraucher

Verfasst: Mi 16. Sep 2020, 17:22
von motorang
Batterie.
Die misst sich wahrscheinlich nur gut, liefert aber kaum was. Du misst zwar 12V, aber da sind kaum Ampere dahinter.
Eventuell schuld ist auch eine madige Sicherung/Sicherungshalter. Oder Verkabelung (speziell Massekabel und Pluskabel an Batterie prüfen)
Mit Multimeter messen kannst vergessen, das geeignete Messwerkzeug sollte niederohmig sein, eine ordentliche Prüflampe mit ein paar Watt (Blinkerbirne) beispielsweise.

Hast eine Batterie zum gegentesten?

Re: Batterie ok kein Strom an Verbraucher

Verfasst: Mi 16. Sep 2020, 19:47
von Rouse
Ich komme aber irgendwie nicht weiter.
Also in der Lampe am Stecker Rot /Braun auf Rot 12,8V dann Zündschloss an und jetzt 0 und auf Braun O ….
Wo geht der Strom hin, alle Braunen durchgepiepst alles denke ich in Ordnung wo soll ich anpacken. Wenn der Motor läut Fleckerndes Licht und alle Verbraucher versorgt.

Kurzschluss auf Masse Kabel an der Batterie und Masse sind die Kabel in Ordnung an der Sicherung auch

Re: Batterie ok kein Strom an Verbraucher

Verfasst: Mi 16. Sep 2020, 21:20
von SRatte
Bei den Sympthomen kann nur die Batterie kaputt sein, oder eine der beiden Verbindungen zur Batterie

Re: Batterie ok kein Strom an Verbraucher

Verfasst: Do 17. Sep 2020, 21:04
von Rouse
Servus Jochen ihr hattet Recht auf das einfachste kommt man nicht. Es war wirklich die Batterie, hab sie heute geladen und schon ging es wieder.
Jetzt kann ich die ganze Verkabelung in die Reihe bringen, Hauptsache sei ist wieder einsatzbereit. Zum Glück hatte ich die Graue noch.
Grüße
Rouse