Schweinehals vom Weber

Hier kann jeder user mal vorstellen, was ihm so an leckeren Gerichten vorschwebt. Das ist halt so eine Marotte des Foreneigners, der auch gerne aus den Küchen Anderer dazulernt.
Antworten
Benutzeravatar
rei97
Administrator
Beiträge: 1618
Registriert: Sa 6. Feb 2016, 15:28
Wohnort: 73770
Kontaktdaten:

Schweinehals vom Weber

Beitrag von rei97 » So 17. Sep 2017, 17:38

Also:
Heute gab es Schweinehals vom Lieblingsbiobauern.
Die Rohlinge waren 35mm stark, durften rechts auf dem Weber anbräunen und dann links zart braun werden.
Danach noch 5 min in die Offhitze, dann waren auch die Streichholz-Pommes gar und es konnte los gehen.
Die Stücke wurden mit Rosmarinsalz vorgewürzt und dann mit selbst gemachter Kräuterbutter verzehrt.
Mehr brauchts nicht.
Regards
Rei97
Schweinehals1.JPG
Schweinehals2.JPG
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Benutzeravatar
SRatte
Beiträge: 384
Registriert: Sa 20. Feb 2016, 15:15
Wohnort: 76473
Kontaktdaten:

Re: Schweinehals vom Weber

Beitrag von SRatte » So 17. Sep 2017, 20:05

Da sieht richtig lecker aus
1978 SR500, 1981 SR500, 1990 Springer Softail, 1995 XJR1200
1991 W201, 1994 W124
1986 Hängerle, 1986 WoWa

Benutzeravatar
rei97
Administrator
Beiträge: 1618
Registriert: Sa 6. Feb 2016, 15:28
Wohnort: 73770
Kontaktdaten:

Re: Schweinehals vom Weber

Beitrag von rei97 » So 25. Feb 2018, 20:37

Also:
Heute mal wieder Schweinehals vom Weber mit Pommes und selbstgedichteter Rahmsauce samt Ackersalat mit Balsamico und Kürbiskernöl... :mjam:
Regards
Rei97
Schweinehals.JPG
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Benutzeravatar
rei97
Administrator
Beiträge: 1618
Registriert: Sa 6. Feb 2016, 15:28
Wohnort: 73770
Kontaktdaten:

Re: Schweinehals vom Weber

Beitrag von rei97 » So 4. Mär 2018, 09:59

Also:
Gestern gab es wieder mal Schweinehals vom Lieblingsbiobauern.
Das Stück wog 1,5kg und ergab 5 Scheiben, herrlich marmoriert mit schönen Fetteinlagen.
Wasseraustritt fast keiner auch beim Grillen.
Vorher:
Schweinehals.JPG
Nachher:
Schweinehals1.JPG
Dazu gab es Pellkaroffel und selbstgemachte Kräuterbutter.
Der Ackersalat wurde mit Kürbiskernöl und Balsamico angemacht
Der französische Rote im angemessenen Glas passte bestens dazu
Regards
Rei97
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast