Belugalinsen & Vollkornspätzle & Biowürschtle

Hier kann jeder user mal vorstellen, was ihm so an leckeren Gerichten vorschwebt. Das ist halt so eine Marotte des Foreneigners, der auch gerne aus den Küchen Anderer dazulernt.
Antworten
Benutzeravatar
rei97
Administrator
Beiträge: 1973
Registriert: Sa 6. Feb 2016, 15:28
Wohnort: 73770
Kontaktdaten:

Belugalinsen & Vollkornspätzle & Biowürschtle

Beitrag von rei97 » Mi 31. Okt 2018, 15:33

Also:
Typisch schwäbisch, aber mit einem Schluck französischem Rotwein.
Die Linsen sind Bio von dr Alb rah, der Dinkel auch Bio und ein Bioei zur Bindung der Spätzle. Die Würschtle sind vom Lieblingsbiobauern, einzig der Billa-Haut Rotwein hat kein Zertifikat, aber an irgendwas muss man ja sterben. Nach dem Fitness heute morgen und 3 Stunden am XT Motor werde ich müde...nix Halloween. Von irischem katholischen aus der Keltenzeit stammendem Brauchtum, das über USA wieder zu uns schwappt halte ich genausoviel wie von der in den USA dekadent veränderten und bei uns importierten Pizza (Mafiatorte).(Bei uns gibt es die oschinool)
Regards
Rei97
Belugalinsen & Sätzle & Würschtle.JPG
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast