Mummelsee, und die B500 Lost-Places Tour

Altes Forum:
http://sr-xt-500.de/phpBB2023/viewforum.php?f=5
Benutzeravatar
SRatte
Beiträge: 482
Registriert: Sa 20. Feb 2016, 15:15
Wohnort: 764*

Re: Mummelsee, und die B500 Lost-Places Tour

Beitrag von SRatte » Mo 28. Jan 2019, 17:51

Heute mal kurz vorab das nächste Objekt besucht.
Nur das Handy dabei...demnächst mit Foto.

Ein Hotel ganz in der Nähe, 2002 letztmals aktiv.

http://www.mc-gausbach.de/Lost2019/fw1.jpg

Der Getränkeautomat im Mitarbeiterraum ist noch bestückt:

http://www.mc-gausbach.de/Lost2019/fw2.jpg

Das Verfallsdatum :mrgreen:

http://www.mc-gausbach.de/Lost2019/fw3.jpg

T. Au
Beiträge: 459
Registriert: Sa 20. Feb 2016, 21:44
Wohnort: Nördlicher Pfälzer Wald

Re: Mummelsee, und die B500 Lost-Places Tour

Beitrag von T. Au » Mo 28. Jan 2019, 19:28

Und?
Wie schmeck's? :suf:
Nutze und Lebe Jeden Tag! :T:
"Patina kann'st net poliere"

Benutzeravatar
zimmi
Beiträge: 23
Registriert: Di 28. Aug 2018, 11:04
Wohnort: öschdliche Oooschdalb

Re: Mummelsee, und die B500 Lost-Places Tour

Beitrag von zimmi » Mo 4. Feb 2019, 12:41

Unglaublich, wie viele Gebäude (und gerade Hotels) in der Gegend leer stehen, und das offenbar schon ewig. Kann man sich gar nicht vorstellen, wo doch wenige Meter weiter der Tourismus zu boomen scheint... :dontknow: Tolle Bilder jedenfalls allesamt!

Benutzeravatar
franz29
Beiträge: 32
Registriert: So 24. Sep 2017, 20:18

Re: Mummelsee, und die B500 Lost-Places Tour

Beitrag von franz29 » Mo 4. Feb 2019, 20:12

zimmi hat geschrieben:
Mo 4. Feb 2019, 12:41
Unglaublich, wie viele Gebäude (und gerade Hotels) in der Gegend leer stehen, und das offenbar schon ewig
Vielleicht sind die Touris heute alle auf Kreuzfahrtschiffen unterwegs? Soll ja mächtig boomen...

Benutzeravatar
SRatte
Beiträge: 482
Registriert: Sa 20. Feb 2016, 15:15
Wohnort: 764*

Re: Mummelsee, und die B500 Lost-Places Tour

Beitrag von SRatte » Mo 4. Feb 2019, 21:51

zimmi hat geschrieben:
Mo 4. Feb 2019, 12:41
Unglaublich, wie viele Gebäude (und gerade Hotels) in der Gegend leer stehen, und das offenbar schon ewig. Kann man sich gar nicht vorstellen, wo doch wenige Meter weiter der Tourismus zu boomen scheint... :dontknow: Tolle Bilder jedenfalls allesamt!
Ich bin mir da nicht so sicher.
Aber ich glaube das beim Tourismus die Schere zwischen reich und arm kein Gelenk mehr hat....also die Mittelschicht die eben die mittleren Hotels füllt weniger wird.

Das zuletzt gezeigte würde ich als ein solches Mittelklassehotel sehen, dieses ist ca. 3km vom Spielkasino Baden-Baden entfernt...vielleicht zu weit ?

Auch das Schlosshotel Bühlerhöhe, eigentlich eines der schönsten weit und breit, ist seit 2010 nicht mehr in Betrieb.

Bulldog2011
Beiträge: 49
Registriert: Mo 29. Feb 2016, 22:29
Wohnort: Katzenelnbogen

Re: Mummelsee, und die B500 Lost-Places Tour

Beitrag von Bulldog2011 » Di 5. Feb 2019, 16:13

Moin, ist schon immer wieder faszinierend. Und was für Geschichten diese Gebäude erzählen könnten bzw. erzählen, wenn man genau hinhört.

Diese Orte jetzt noch als Wegepunkte aufs Navi oder Google Maps und es wäre bestimmt eine spannende Route. Oder sich selbst mal wieder aufs Mopped schwingen und in der eigenen Ecke solche Orte suchen und finden...
Never change a running system

Hannas Blog
http://library-of-fairytales.blogspot.de/

Benutzeravatar
zimmi
Beiträge: 23
Registriert: Di 28. Aug 2018, 11:04
Wohnort: öschdliche Oooschdalb

Re: Mummelsee, und die B500 Lost-Places Tour

Beitrag von zimmi » Mi 6. Feb 2019, 14:36

SRatte hat geschrieben:
Mo 4. Feb 2019, 21:51
Ich bin mir da nicht so sicher.
Aber ich glaube das beim Tourismus die Schere zwischen reich und arm kein Gelenk mehr hat....also die Mittelschicht die eben die mittleren Hotels füllt weniger wird.
Sicher bin ich mir ja auch nicht. Es erscheint mir halt seltsam, allgemein wird ja gerne vom gut gehenden Tourismus gesprochen. Dass in egal welcher Branche es auch Scheitern gibt, ist halt so. Und die Sache mit der Schere kann auch sehr gut sein - und die Oberschicht hat dann wahrscheinlich auch noch andere Ziele im Sinn als "nur" den Schwarzwald (den ich toll finde)...

Benutzeravatar
SRatte
Beiträge: 482
Registriert: Sa 20. Feb 2016, 15:15
Wohnort: 764*

Re: Mummelsee, und die B500 Lost-Places Tour

Beitrag von SRatte » So 10. Feb 2019, 19:51

So, heute nochmals kurz im oben erwähnten Hotel gewesen und ein bisschen gefilmt: Das Hotel das nur 18 Jahre in Betrieb war

SRNYB
Beiträge: 29
Registriert: Fr 14. Dez 2018, 13:00
Wohnort: 88339

Re: Mummelsee, und die B500 Lost-Places Tour

Beitrag von SRNYB » So 10. Feb 2019, 23:40

geradezu gespenstisch deine ausflüge
das schild am ende hing da echt auch rum ?
nee , ne ?
.... RV - BC - SIG - RT :P ..traumhafte Nebenstrecken.....Ortsverbindungswege...Wald -Feld...und so weiter

Benutzeravatar
SRatte
Beiträge: 482
Registriert: Sa 20. Feb 2016, 15:15
Wohnort: 764*

Re: Mummelsee, und die B500 Lost-Places Tour

Beitrag von SRatte » Mo 11. Feb 2019, 12:06

doch...wirklich

Bulldog2011
Beiträge: 49
Registriert: Mo 29. Feb 2016, 22:29
Wohnort: Katzenelnbogen

Re: Mummelsee, und die B500 Lost-Places Tour

Beitrag von Bulldog2011 » Mo 11. Feb 2019, 16:06

der Clip ist wirklich etwas bedrückend....
Never change a running system

Hannas Blog
http://library-of-fairytales.blogspot.de/

dreckbratze
Beiträge: 409
Registriert: So 21. Feb 2016, 21:23
Wohnort: 75382 althengstett - ottenbronn

Re: Mummelsee, und die B500 Lost-Places Tour

Beitrag von dreckbratze » Mo 11. Feb 2019, 17:08

erschütternd, die kurze zeit der wertschöpfung und das ausmass des verfalls in ebenfalls relativ kurzem zeitraum.

Benutzeravatar
SRatte
Beiträge: 482
Registriert: Sa 20. Feb 2016, 15:15
Wohnort: 764*

Re: Mummelsee, und die B500 Lost-Places Tour

Beitrag von SRatte » Mo 11. Feb 2019, 17:20

dreckbratze hat geschrieben:
Mo 11. Feb 2019, 17:08
erschütternd, die kurze zeit der wertschöpfung und das ausmass des verfalls in ebenfalls relativ kurzem zeitraum.
Im Keller liegen die Baupläne daher ist der Bauzeitraum bekannt, ebenso die kfm. Unterlagen und Gästelisten.

Ich denke das Haus hat nie seine Erstellungskosten verdient. Umsätze von 1-2 Mio DM/a werden dafür wohl kaum gereicht haben.

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast