netter Roller...

Wenn ihr mal einen Witz erzählen wollt ...
Antworten
Benutzeravatar
S&T
Beiträge: 401
Registriert: So 28. Feb 2016, 17:03

netter Roller...

Beitrag von S&T » Di 16. Mai 2017, 09:38


Benutzeravatar
fpg
Beiträge: 484
Registriert: So 28. Feb 2016, 17:16

Re: netter Roller...

Beitrag von fpg » Di 16. Mai 2017, 11:33

moin,

... oder so: https://www.heise.de/autos/artikel/Klar ... 06955.html ... roller bleibt roller...

der fpg

Benutzeravatar
S&T
Beiträge: 401
Registriert: So 28. Feb 2016, 17:03

Re: netter Roller...

Beitrag von S&T » Di 16. Mai 2017, 11:43

fpg hat geschrieben: ... roller bleibt roller...
ja, eben...

...aber die Triebsatzschwingen-AfricaTwin scheint beliebt, dem Vernehmen nach haben die Händler die deutschen Kontingente bereits komplett vorbestellt...
Being on a bike you sculpted yourself is a sense of achievement, mechanical symphony of parts working together because you arranged them that way.

http://www.bbq-piraten.de/forum/images/ ... pirat2.gif

zu wahr, um schön zu sein

Benutzeravatar
fpg
Beiträge: 484
Registriert: So 28. Feb 2016, 17:16

Re: netter Roller...

Beitrag von fpg » Di 16. Mai 2017, 12:19

moin,

ändert nixx am lächerlich verfehlten konzept... 240kg fürs gelände auf rollerspeichenrädern...

reisenduros sind ja schon lachhaft...enduro-roller sind die konsequenz der idiotie :muha:

der fpg

Benutzeravatar
S&T
Beiträge: 401
Registriert: So 28. Feb 2016, 17:03

Re: netter Roller...

Beitrag von S&T » Di 16. Mai 2017, 14:03

das Krönchen gibts dann, wenn der Kasten vollelektrisch und autonom über den Adventure-Kurs auf dem renaturierten Tagebau dödelt und sich die Rallye-Asse dann am LED-Feuerchen Geschichten von ihrem Offroad-Erlebnis erzählen, bei politisch korrektem, gender-neutralem Bio-Craft-Beer und lauwarmen Tofuwürstchen (wegen dem Acrylamid...).

Ich sollte das als Teambildungsmaßnahme vorschlagen, das dürften sogar die wichtigen, hochdynamisch- motivierten Bügelfaltenkollegen überstehen, aller Bräsigkeit zum Trotze...

"...echt, ohne die neue Airbagweste wär ich bestimmt voll krass gestorben..."



...aber eher gründe ich die ApnA... Aktionsbündnis pro natürliche Auslese
Wo treibt sich dieser Darwin eigenltich rum, wenn man ihn mal braucht..?

Benutzeravatar
pointer
Administrator
Beiträge: 156
Registriert: Sa 6. Feb 2016, 16:17
Wohnort: Ostfildern

Re: netter Roller...

Beitrag von pointer » Do 25. Mai 2017, 15:41

:rofl:

der Darwin fährt bei dem Huski-Vespa-Viech vorm Schienbein mit, da sitzt ja offensichtlich der Tank. Oh mei, so 'ne Vespa hat durchaus was, aber das ist da ja zumeist nicht mehr da, z.B. Bodenfreiheit. Plötsinn, wer einmal das Gefühl der aufrollenden Fussnägel (passend zu den gleichzeitig sträubenden Haaren unterm Helm) kennt, dass sich auf 'ner Vespa beim Tempo >110 km/h auf öffentlichen Strassen zwangsläufig einstellt, der käme eher nicht auf den Gedanken, das Teil heftiger zu motorisieren. Stichworte Fahrwerksgeometrie, Radgröße und Luftwiderstand

Zu dem "Enduro-Roller": Meine olle 150 sprint war sicher geländetauglicher und v.a. im Winter das absolute Spassmobil. Rutschte so gut wie auf jeder verschneiten Kurve, nassem Gullideckel usw. weg, war aber wurscht. Profilallu-Schienen unter die Trittbrettkanten, Knie beim wegsrutschen einfach hinters vordere Schutzblech, cool um die Ecke rutschen und nach der Kurve weiterfahren .... bloss Ende des Winters halt die Aluschienen tauschen, denn die waren dann messerscharf geschliffen. Mods rulez, Quadrophenia lässt grüßen :mrgreen:

Übrigens hat mich auf 'ner R100 BMW 'ne Vespa 150er auf so 'nem unbefestigten WK1-Militär-Passo am Gardasee mal aber auch sowas von versägt. Und die lokalen Buben sassen auch noch zu zweit auf ihrem Hobel ... offensichtlich macht's eher der Fahrer

Merke: die Gags am Roller sind das leichte Gewicht und der Kanal zum Durchreichen der Knie wenn's fallt. Alles, was das einschränkt, macht einen Roller schlechter. Unter den "heutigen" Rollerschiffen war eigentlich nur noch der C1 eine interessante Entwicklung, weil der das Luxuskonzept dank Dach konsequent weitergedacht hatte. Alles andere macht den Fehler, irgend was zu kopieren, was andere 2-Rad-Konzepte besser können.
Ottos Mops hopst ... (Ernst Jandl)

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast