so ein scheixx

Wenn ihr mal einen Witz erzählen wollt ...
Antworten
Benutzeravatar
fpg
Beiträge: 484
Registriert: So 28. Feb 2016, 17:16

so ein scheixx

Beitrag von fpg » Do 18. Aug 2016, 20:57


Benutzeravatar
S&T
Beiträge: 401
Registriert: So 28. Feb 2016, 17:03

Re: so ein scheixx

Beitrag von S&T » Do 18. Aug 2016, 22:07

wohl dem, der in diesen Zeiten noch mit Besen, Kehrblech und Mop umgehen kann - ohne "Roboter"... kein Mitleid, echt nicht...
Being on a bike you sculpted yourself is a sense of achievement, mechanical symphony of parts working together because you arranged them that way.

http://www.bbq-piraten.de/forum/images/ ... pirat2.gif

zu wahr, um schön zu sein

Benutzeravatar
rei97
Administrator
Beiträge: 2436
Registriert: Sa 6. Feb 2016, 15:28
Wohnort: 73770
Kontaktdaten:

Re: so ein scheixx

Beitrag von rei97 » Fr 19. Aug 2016, 13:23

Also:
Diese Robot-Dinger findet man immer öfter an verschiedenen Stellen.
Als Rasenmäher gibt es sowas auch und kostet einigen Nützlingen das Leben, z.B. Schlangen und Igel.
Im Grossformat hat Tesla sowas auch im Angebot. Da kostet es dann Menschenleben.
Das finde ich schlimmer als den Kotflügelrobbi.
Regards
Rei97

Benutzeravatar
roger
Beiträge: 83
Registriert: So 21. Feb 2016, 13:00
Wohnort: südliches Südhessen

Re: so ein scheixx

Beitrag von roger » Fr 19. Aug 2016, 13:43

"Fäkalsensoren" :muha:
Und am Ende wird der Hersteller verklagt :irr:

Benutzeravatar
Spätstarter
Beiträge: 488
Registriert: Mi 10. Feb 2016, 09:01
Wohnort: Heckengäu

Re: so ein scheixx

Beitrag von Spätstarter » Fr 19. Aug 2016, 21:23

no sir, it's not a dog, it's a feature.
Der Hersteller erntet zur Strafe einen shitstorm :zwille:
:spaeti:

Benutzeravatar
pointer
Administrator
Beiträge: 156
Registriert: Sa 6. Feb 2016, 16:17
Wohnort: Ostfildern

Re: so ein scheixx

Beitrag von pointer » Fr 26. Aug 2016, 13:56

:muha:

... und das wird in nächster Zukunft gleich wieder passieren, und zwar nicht unbedingt nur ein mal. Irgendwie wiederholt sich ja jeder Scheixx, der einmal passiert, dann in der nahen Zukunft automatisch erst mal gehäuft ("gehäuft" ... "passiert" ... honi soit .. höhö, welch infantiles Wortspiel ). Sagt mir zumindest die empirische Beobachtung
Ottos Mops hopst ... (Ernst Jandl)

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast