Vom Umgang mit Verboten...

Wenn ihr mal einen Witz erzählen wollt ...
Antworten
Benutzeravatar
halbtroll
Beiträge: 35
Registriert: Mo 4. Apr 2016, 21:53
Wohnort: Garding, Northfreezeland
Kontaktdaten:

Vom Umgang mit Verboten...

Beitrag von halbtroll » Do 7. Apr 2016, 19:24

http://halbtroll.npage.de/gallery_thumb ... ld3010.jpg

(heute gesehen in der Nähe von Bargstall , Schleswig-Holstein)

der halbtroll

Benutzeravatar
XTfant
Beiträge: 224
Registriert: Sa 20. Feb 2016, 10:51
Wohnort: 66503 immer noch tiefste Pfalz

Re: Vom Umgang mit Verboten...

Beitrag von XTfant » Do 7. Apr 2016, 22:50

Jetzt weiß ich, warum Du ein halbtroll bist :-)))

LG
Kirsten

Benutzeravatar
halbtroll
Beiträge: 35
Registriert: Mo 4. Apr 2016, 21:53
Wohnort: Garding, Northfreezeland
Kontaktdaten:

Re: Vom Umgang mit Verboten...

Beitrag von halbtroll » Fr 8. Apr 2016, 06:22

Um allen Mißverständnissen vorzubeugen: Das ist KEIN Selfi....

der halbtroll
(Zwar auch schrundig in der Borke, aber einen Hauch mobiler als der Baum)

Benutzeravatar
displex
Beiträge: 183
Registriert: Di 15. Mär 2016, 16:06
Wohnort: Kraichgau

Re: Vom Umgang mit Verboten...

Beitrag von displex » Fr 8. Apr 2016, 08:33

:lull: nach dem Motto, "wir machen keine halben Sachen"
Gruß Displex :pointer:

Eintopf rockt!! :hbang:

Wer aufhört zu lernen, ist alt. Er mag zwanzig oder achtzig sein. Henry Ford (1863-1947)

Ich war da download/file.php?id=782

Benutzeravatar
kommmschmit
Beiträge: 467
Registriert: Sa 6. Feb 2016, 17:33
Wohnort: Eberbach am Neckar

Re: Vom Umgang mit Verboten...

Beitrag von kommmschmit » Fr 8. Apr 2016, 09:39

Logitsch, das ist ja auch "Verboten".... :dance:
Ich ärgere mich nicht
und wenn ich verrecke vor Zorn (mein Lebensmotto) :thumb:

Benutzeravatar
S&T
Beiträge: 401
Registriert: So 28. Feb 2016, 17:03

Re: Vom Umgang mit Verboten...

Beitrag von S&T » Mo 11. Apr 2016, 18:59

erstmal Gras über die Sache wachsen lassen...

Benutzeravatar
pointer
Administrator
Beiträge: 156
Registriert: Sa 6. Feb 2016, 16:17
Wohnort: Ostfildern

Re: Vom Umgang mit Verboten...

Beitrag von pointer » Sa 23. Apr 2016, 16:02

Klasse Photo! :muha:

Aus der Kategorie spontanes Scherzphoto hab ich auch noch eins, gesehen am Ihinger Hof, Nähe Magstadt/Weilderstadt (BaWü). Hatte ich m.W. vor Jahren schon mal im alten Forum gepostet, aber weil's so schön ferkelig klingt:

[img]blasen2.jpg[/img]
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Ottos Mops hopst ... (Ernst Jandl)

Benutzeravatar
Spätstarter
Beiträge: 488
Registriert: Mi 10. Feb 2016, 09:01
Wohnort: Heckengäu

Re: Vom Umgang mit Verboten...

Beitrag von Spätstarter » So 24. Apr 2016, 10:26

Merke: Wo geschossen wird, wird auch geblasen.
Entweder vor dem Schuss oder halt danach (die Strecke verblassen)

Horrido
:spaeti:

Benutzeravatar
aenz
Beiträge: 246
Registriert: Mo 22. Feb 2016, 08:49
Wohnort: Emden-Oldenburch-Dublin-Oldenburch
Kontaktdaten:

Re: Vom Umgang mit Verboten...

Beitrag von aenz » Fr 29. Apr 2016, 15:10

Handelt es sich hierbei gar um den 1-Hand-Saugblaser Heinzelmann?
Munterhalten!
aenz

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast