Der "Was habt Ihr heute gemacht Thread"

altes Forum:
http://sr-xt-500.de/phpBB2023/viewforum.php?f=4
Antworten
dreckbratze
Beiträge: 455
Registriert: So 21. Feb 2016, 21:23
Wohnort: 75382 althengstett - ottenbronn

Re: Der "Was habt Ihr heute gemacht Thread"

Beitrag von dreckbratze » Do 12. Apr 2018, 19:46

marc, er schrieb "bergübersetzung". muss nur steil genug sein :-))

Benutzeravatar
aenz
Beiträge: 239
Registriert: Mo 22. Feb 2016, 08:49
Wohnort: Emden-Oldenburch-Dublin-Oldenburch
Kontaktdaten:

Re: Der "Was habt Ihr heute gemacht Thread"

Beitrag von aenz » Fr 13. Apr 2018, 12:41

dreckbratze hat geschrieben:
Do 12. Apr 2018, 19:46
marc, er schrieb "bergübersetzung". muss nur steil genug sein :-))
Richtig, immer den Deich hoch ;-)
Munterhalten!
aenz

Benutzeravatar
aenz
Beiträge: 239
Registriert: Mo 22. Feb 2016, 08:49
Wohnort: Emden-Oldenburch-Dublin-Oldenburch
Kontaktdaten:

Re: Der "Was habt Ihr heute gemacht Thread"

Beitrag von aenz » Sa 14. Apr 2018, 14:20

rei97 hat geschrieben:
Do 12. Apr 2018, 11:01
Also:
Wie schützt Du den Akku vor dem schmutzigen Gleichstrom der SR -Lima?
Hier liegt noch ein Regler einer CBR600RR rum, den ich zu diesem Zweck verbauen will. Die Biester gelten als sehr zuverlässig, werden nicht so warm (Mosfet) und kosten nicht die Welt. Außerdem geht das Gerücht, dass sie besser zu LiFePo Akkus passen. Den SR Regler nehme ich vorsichtshalber aber mal mit zum Sölk, man weiß ja nie...
Munterhalten!
aenz

Benutzeravatar
weissersr500
Beiträge: 231
Registriert: Sa 20. Feb 2016, 11:49
Wohnort: Tuningen

Re: Der "Was habt Ihr heute gemacht Thread"

Beitrag von weissersr500 » So 15. Apr 2018, 11:06

Nachdem meine ollen HELD Handschuhe nach 10 Jahren durch sind wollte ich den selbigen wieder kaufen, gibt es nicht mehr teilt mir der Händler mit.

HELD Handschuh - Vollleder, mit Nieten am Handballen und dem gelben Känguruleder in der Handinenfläche. Kennt Ihr den Handschuh ?


Den fahre ich seit 20 Jahren, jedes Paar hat 10 Jahre gehalten - dann ist das Leder dünn und die Nähte brüchig, ein paar Stellen offen.
So richtig schön abgeranzt und speckig eben, aber er passt sooo perfekt. :mrgreen:


Alle Händler gestern angefahren, Louis, Polo, Motorradecke, Touratech.

OK- dann habe ich eben alle Typen und Hersteller mal probiert.

:motz: Furchtbarer Einheitsbrei, grundsätzlich ist der kleine Finger und der Daumen am Handschuh zu lang, damit es auch dem Langfinger passt.
Globige Dinger, teilweise Leder wie Jute so grobschlächtig, null Gefühl in den Fingern. Oder so ein dünner Mist der schon fast flattert am Finger.

Der einzige der wirklich perfekt passte war der Phantom II von Held (jedoch -keine Nieten, graue Innenhand - ok damit kann man leben)

Zufrieden war ich nicht -ergo – er wurde nicht gekauft, bei Handschuhen bin ich echt empfindlich, der muss passen wie Arsch auf Eimer.


Dann siehe da, es geht doch. http://www.held-configurator.de/cs.htm? ... t=phantom2
ich lassen mir jetzt einen auf Maß machen, wenn er wieder 10 Jahre hält ist es OK.

Hat schon mal wer auf Maß bestellt ? Erfahrung ?

Alex

Benutzeravatar
aenz
Beiträge: 239
Registriert: Mo 22. Feb 2016, 08:49
Wohnort: Emden-Oldenburch-Dublin-Oldenburch
Kontaktdaten:

Re: Der "Was habt Ihr heute gemacht Thread"

Beitrag von aenz » Fr 20. Apr 2018, 11:45

aenz hat geschrieben:
Sa 14. Apr 2018, 14:20
rei97 hat geschrieben:
Do 12. Apr 2018, 11:01
Also:
Wie schützt Du den Akku vor dem schmutzigen Gleichstrom der SR -Lima?
Hier liegt noch ein Regler einer CBR600RR rum, den ich zu diesem Zweck verbauen will. Die Biester gelten als sehr zuverlässig, werden nicht so warm (Mosfet) und kosten nicht die Welt. Außerdem geht das Gerücht, dass sie besser zu LiFePo Akkus passen. Den SR Regler nehme ich vorsichtshalber aber mal mit zum Sölk, man weiß ja nie...
Jetzt ist er verbaut, Anpassung war recht trivial, abgesehen von dem massiven Kabelquerschnitt, was die Crimpung der + und - Leitung und deren Einbau in den Stecker etwas hakelig gestaltete. Bei 2000 UPM liegt eine Spannung von 14,5V an, bei eingeschaltetem Licht 14,3. Sollte also passen, die Batterie kann maximal 15V vertragen. Der Regler passt saugend neben die Batterie. Der Lochabstand für die Originalbefestigungspunkte ist zwar optimal, allerdings ist der Regler dafür etwas zu groß. Jetzt ruht er auf Moosgummi, Klappe schließt und Seitendeckel lässt sich auch nocht montieren. Alles wunderbar soweit, den Originalregler führe ich aber vorsichtshalber mal im ersten Jahr mit. Die Bezeichung des Reglers ist FH008FE, Hersteller Shindengen, also derselbe Hersteller des Originalreglers, der allerdings ein Shuntregler ist (Bezeichnung "SH...").
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Munterhalten!
aenz

Benutzeravatar
fpg
Beiträge: 401
Registriert: So 28. Feb 2016, 17:16

Re: Der "Was habt Ihr heute gemacht Thread"

Beitrag von fpg » Sa 21. Apr 2018, 10:54

Moin,

...würde ich so nicht machen.... da stand eher das verpacken im Vordergrund... weniger die technischen Notwendigkeiten.

Der fpg

Bayer
Beiträge: 25
Registriert: Mi 27. Dez 2017, 15:12

Re: Der "Was habt Ihr heute gemacht Thread"

Beitrag von Bayer » Sa 21. Apr 2018, 15:51

Hallo,

da sollte man auch den Grund dazu schreiben, dann geht vieles leichter.
Der Regler wird im Betrieb sehr warm, ab und zu eher heiß. :mrgreen:
Kann man sich auch mal die Finger versengen, alles schon gehabt.
Er hat nicht umsonst die große Kühloberfläche.

Gruß
Peter

Benutzeravatar
fpg
Beiträge: 401
Registriert: So 28. Feb 2016, 17:16

Re: Der "Was habt Ihr heute gemacht Thread"

Beitrag von fpg » Sa 21. Apr 2018, 20:12

Moin,

... und so wie das jetzt gemacht ist, killt der Regler sich selbst und als Zugabe die Batterie gleich mit....

Der fpg

Benutzeravatar
aenz
Beiträge: 239
Registriert: Mo 22. Feb 2016, 08:49
Wohnort: Emden-Oldenburch-Dublin-Oldenburch
Kontaktdaten:

Re: Der "Was habt Ihr heute gemacht Thread"

Beitrag von aenz » Sa 21. Apr 2018, 22:41

fpg hat geschrieben:
Sa 21. Apr 2018, 20:12
Moin,

... und so wie das jetzt gemacht ist, killt der Regler sich selbst und als Zugabe die Batterie gleich mit....

Der fpg
Moin!
Dann lass mal hören: Warum killt der Regler sich selbst? Wie würdest Du es machen?
Bayer: Ich hatte diesen Regler an einer AT, der wurde nicht heiß, allenfalls lauwarm.
Munterhalten!
aenz

dreckbratze
Beiträge: 455
Registriert: So 21. Feb 2016, 21:23
Wohnort: 75382 althengstett - ottenbronn

Re: Der "Was habt Ihr heute gemacht Thread"

Beitrag von dreckbratze » Sa 21. Apr 2018, 22:59

die luft kann hier aber nicht den regler umströmen, d.h. die wärme wird sich stauen, befürchte ich.

Benutzeravatar
aenz
Beiträge: 239
Registriert: Mo 22. Feb 2016, 08:49
Wohnort: Emden-Oldenburch-Dublin-Oldenburch
Kontaktdaten:

Re: Der "Was habt Ihr heute gemacht Thread"

Beitrag von aenz » Sa 21. Apr 2018, 23:17

dreckbratze hat geschrieben:
Sa 21. Apr 2018, 22:59
die luft kann hier aber nicht den regler umströmen, d.h. die wärme wird sich stauen, befürchte ich.
Hmm, dann waere es wahrscheinlich sinnig, das Halteblech des Reglers zu entfernen, dann kommt mehr Luft ran... Da der Regler bei der AT auch nicht im Wind stand, sondern auch relativ geschützt hinterm Seitendeckel und auch nicht mehr als handwarm wurde, habe ich das hier noch weniger kritisch gesehen, aber wer weiß...
Munterhalten!
aenz

Benutzeravatar
fpg
Beiträge: 401
Registriert: So 28. Feb 2016, 17:16

Re: Der "Was habt Ihr heute gemacht Thread"

Beitrag von fpg » So 22. Apr 2018, 11:50

Moin,
Wenn der nur handwarm wurde, dann war der kühlkörper gut dimensioniert. Das bedeutet aber nicht, dass da keine Last drauf war. Der alte Regler war nicht optimal aber ausreichend belüftet.
Der neue muss jetzt mehr Leistung verbraten. Weniger Verbraucher und eine Batterie mit kleinerem innenwiderstand. Der Regler erzeugt Wärme unabhängig von der aussentemperatur. Handwarmes Alu kann 30-40°C bedeuten.... bei 30°C luftemperatur kommst du schnell an die grenztemperatur der Batterie.
Regler unter den batterihalter montieren könnte schon was bringen... allerdings fällt dann das werkzeugfach weg.

Der fpg

Benutzeravatar
rei97
Administrator
Beiträge: 2303
Registriert: Sa 6. Feb 2016, 15:28
Wohnort: 73770
Kontaktdaten:

Re: Der "Was habt Ihr heute gemacht Thread"

Beitrag von rei97 » So 22. Apr 2018, 11:56

Also:
Letzte Woche traf mich wieder nach 2 Jahren meine Kniearthrose .
Das beginnt mit stichartigen Schmerzen und Treppen sind ein Born wahrer Freude.
Nix mit Kradieren. Gestern und heute hab ich Weybie in iherm KA Garten geholfen, Erde und Rindenmulch in der Gegend gekauft und rumgeschleppt. Abends Ballonknie wg Wasser.
Na ja, vieleicht wirds bei leichtem Training am Mo/Mi/Fr besser aber Biblisheim = Dose.
Zu allem Überfluss ging offensichtlich dem C180 nach 19 Jahren (jaja ich weiß, alle 2-3 Jahre Service) das Kühlmittel im Klima aus. Im Winter merkt man das nicht und er wird auch selten bewegt, aber der ganze Gartenkram passte nur da rein. Bei 33°C ne wahre Sauna. Montag mal Klimaservice machen lassen.
Regards
Rei97

Benutzeravatar
SRatte
Beiträge: 549
Registriert: Sa 20. Feb 2016, 15:15
Wohnort: 764*

Re: Der "Was habt Ihr heute gemacht Thread"

Beitrag von SRatte » So 22. Apr 2018, 17:01

Zum Thema Klima:
Als ich vor 2 Jahren am W124 auch keine Kühlung mehr hatte und sowieso ein Werkstatttermin anstand, wurde ich gefragt wie oft ich denn nachfüllen lasse ?, also das Kältemittel.

Nun, es war 2016, gekauft habe ich den Wagen 2006, Baujahr 1994.

Meine Antwort: noch nie.

...dann ist ja alles gut, sagte der http://www.oldtimer-meister.de :mrgreen:

Mal sehen wann es das nächste mal fällig ist.

Benutzeravatar
aenz
Beiträge: 239
Registriert: Mo 22. Feb 2016, 08:49
Wohnort: Emden-Oldenburch-Dublin-Oldenburch
Kontaktdaten:

Re: Der "Was habt Ihr heute gemacht Thread"

Beitrag von aenz » So 22. Apr 2018, 18:20

fpg hat geschrieben:
So 22. Apr 2018, 11:50
Moin,
Wenn der nur handwarm wurde, dann war der kühlkörper gut dimensioniert. Das bedeutet aber nicht, dass da keine Last drauf war. Der alte Regler war nicht optimal aber ausreichend belüftet.
Der neue muss jetzt mehr Leistung verbraten. Weniger Verbraucher und eine Batterie mit kleinerem innenwiderstand. Der Regler erzeugt Wärme unabhängig von der aussentemperatur. Handwarmes Alu kann 30-40°C bedeuten.... bei 30°C luftemperatur kommst du schnell an die grenztemperatur der Batterie.
Regler unter den batterihalter montieren könnte schon was bringen... allerdings fällt dann das werkzeugfach weg.

Der fpg
Ok, überzeugt, schade um die Box, da war immer so nuetzliches Zeug drin...

https://myalbum.com/photo/NFkBed2o4GHb/1k0.jpg
Munterhalten!
aenz

Benutzeravatar
fpg
Beiträge: 401
Registriert: So 28. Feb 2016, 17:16

Re: Der "Was habt Ihr heute gemacht Thread"

Beitrag von fpg » So 22. Apr 2018, 21:16

Moin,

... is doch vom g-spann.... da is doch Platz genug....

Der fpg

Benutzeravatar
aenz
Beiträge: 239
Registriert: Mo 22. Feb 2016, 08:49
Wohnort: Emden-Oldenburch-Dublin-Oldenburch
Kontaktdaten:

Re: Der "Was habt Ihr heute gemacht Thread"

Beitrag von aenz » So 22. Apr 2018, 22:51

fpg hat geschrieben:
So 22. Apr 2018, 21:16
Moin,

... is doch vom g-spann.... da is doch Platz genug....

Der fpg
Nö, das ist an der Solo. Am Gespann wäre das ja trivial... Da war aber eh eine Powerdynamoanlage dran.
Munterhalten!
aenz

Benutzeravatar
fpg
Beiträge: 401
Registriert: So 28. Feb 2016, 17:16

Re: Der "Was habt Ihr heute gemacht Thread"

Beitrag von fpg » Mo 23. Apr 2018, 06:19

Moin,

.....dann bleibt dir ja noch das geschmackvolle lederröllchen an der gabel oder die coole gasmaskendose am Heck als Handtasche.?. :pointer: :mrgreen:

Der fpg

Benutzeravatar
aenz
Beiträge: 239
Registriert: Mo 22. Feb 2016, 08:49
Wohnort: Emden-Oldenburch-Dublin-Oldenburch
Kontaktdaten:

Re: Der "Was habt Ihr heute gemacht Thread"

Beitrag von aenz » Mo 23. Apr 2018, 09:19

fpg hat geschrieben:
Mo 23. Apr 2018, 06:19
Moin,

.....dann bleibt dir ja noch das geschmackvolle lederröllchen an der gabel oder die coole gasmaskendose am Heck als Handtasche.?. :pointer: :mrgreen:

Der fpg
:jester:
Munterhalten!
aenz

Benutzeravatar
rei97
Administrator
Beiträge: 2303
Registriert: Sa 6. Feb 2016, 15:28
Wohnort: 73770
Kontaktdaten:

Re: Der "Was habt Ihr heute gemacht Thread"

Beitrag von rei97 » Mo 23. Apr 2018, 12:33

SRatte hat geschrieben:
So 22. Apr 2018, 17:01
Zum Thema Klima:
Als ich vor 2 Jahren am W124 auch keine Kühlung mehr hatte und sowieso ein Werkstatttermin anstand, wurde ich gefragt wie oft ich denn nachfüllen lasse ?, also das Kältemittel.

Nun, es war 2016, gekauft habe ich den Wagen 2006, Baujahr 1994.

Meine Antwort: noch nie.

...dann ist ja alles gut, sagte der http://www.oldtimer-meister.de :mrgreen:

Mal sehen wann es das nächste mal fällig ist.
Also:
Inzwischen ist da Berlin reingegrätscht.
Sollte es eine Historie wie Deine und meine sein, muss das System vorher noch abgepresst werden, um Lecks aufzudecken, damit das frische Kühlmittel nicht gleich wieder verduftet.
Das erhöht den Peis von 50€ auf ca 120€.... :plärr:
Regards
Rei97

Benutzeravatar
SRatte
Beiträge: 549
Registriert: Sa 20. Feb 2016, 15:15
Wohnort: 764*

Re: Der "Was habt Ihr heute gemacht Thread"

Beitrag von SRatte » Mo 23. Apr 2018, 19:15

Sollte es eine Historie wie Deine und meine sein, muss das System vorher noch abgepresst werden, um Lecks aufzudecken, damit das frische Kühlmittel nicht gleich wieder verduftet.
Das erhöht den Peis von 50€ auf ca 120€....
Macht nix, wenn es nur alle 10 - 15 Jahre vorkommt.

Benutzeravatar
fpg
Beiträge: 401
Registriert: So 28. Feb 2016, 17:16

Re: Der "Was habt Ihr heute gemacht Thread"

Beitrag von fpg » Do 3. Mai 2018, 20:17

moin,

.... automatikgetriebe beim bus ausgebaut... dritter tag... naja.... halbe tage :mrgreen: umbau auf schaltgetriebe.... ich werde langsam zu alt für so'n scheiss... alles irgendwie nicht schraubbar an dieser schöpfung grenzdebiler ingenieure aus germanien. ich hab ja schon häufiger diese zumutung geschraubt, aber jedesmal wunder ich mich über die flüche, die mir so aus dem mund sprudeln... :argh: :argh: :argh: ... schmerzende, zerschundene hände, rücken, beine, arme, arsch.... alles deutlich zu spüren... zu allem überfluss hat mir die sonne die platte verbrannt... :angry: :angry: :angry:

morgen kommen die fehlenden teile.... dann geht es weiter. zum glück ist das schaltgetriebe handlicher und leichter als der automat. wenn es gut läuft, ist der schaltklumpen morgen drinn.... dann die restarbeiten.

der fpg

Benutzeravatar
rei97
Administrator
Beiträge: 2303
Registriert: Sa 6. Feb 2016, 15:28
Wohnort: 73770
Kontaktdaten:

Re: Der "Was habt Ihr heute gemacht Thread"

Beitrag von rei97 » Sa 26. Mai 2018, 12:09

Also:
Heute morgen Einkaufstour, danach hab ich die Freibadsaison mit der Saisonkarte zu 80€ eröffnet.
Jetzt stehen noch 76 € bis zur Rendite offen. (Tageskarte 4€) Da werden noch einige Bahnen in der Sportspur abgespult werden müssen. Heute hab ich es bei 500m mit den 50cm Flossen rückwärts bewenden lassen. Das nächste mal 600m usw.
Da Schwimmen hungrig macht gibt es Kotelett vom Grill mit neuen Kartoffeln und Kräuterbutter.
Danach noch ein paar Kleinigkeiten an dem XT Motor...Gummidämpfer und beölen.
Regards
Rei97

Benutzeravatar
weissersr500
Beiträge: 231
Registriert: Sa 20. Feb 2016, 11:49
Wohnort: Tuningen

Re: Der "Was habt Ihr heute gemacht Thread"

Beitrag von weissersr500 » So 27. Mai 2018, 14:43

auf dem Weg in die USA - Mittwoch treffen wir uns in Las Vegas zur Tour de West 2018 durch die USA

Montag / Dienstag muss ich in Atlanta noch zur Arbeit


Alex

Benutzeravatar
SRatte
Beiträge: 549
Registriert: Sa 20. Feb 2016, 15:15
Wohnort: 764*

Re: Der "Was habt Ihr heute gemacht Thread"

Beitrag von SRatte » Mo 28. Mai 2018, 03:06

Ich bin ja jetzt auch schon eine Woche in den USA und Canada unterwegs. Das erste Mal seit 2000.
Entweder sind meine alten Erinnerungen nicht mehr so frisch oder die Straßen sind tatsächlich sehr viel schlechter als damals.

Bei den Schlaglöcher auf den Highway s wundert es mich das unser Korea Chevy noch nicht auseinander viel.

Ansonsten folgende Eindrücke meinerseits:

Bargeld ist nach wie vor üblich und wird häufiger als Kreditkarte benutzt, nicht umgekehrt wie oft behauptet wird. Auch ist Benzin meist cash billiger als mit Karte.

Gelbe Farbe fehlt an: Maiskolben, Kartoffelbrei und am Eigelb....oder bei uns ist zuviel dran.....

Kaffee und Bier wie schon immer eher schlecht.

Steaks, Ribs und Burger meist sehr gut...
Pommes fast immer gut.

Plastik Geschirr..hier kein Fortschritt...schlimm!

Beim Shopping setzen sich Papiertüte langsam durch, leichter Fortschritt.

Autos: in einer Woche und ca. 2300 km max. 10 Tesla gesehen... also mit e-mob wird das nix hier. Hemi's sehe ich an jeder Ecke....

Landschaftlich ist upstate New York sehr schön...

...morgen geben wir das komische Auto ab und sind noch ein paar Tage in NYC

Gruß aus Milford, CT

@Alex: morgen ist doch Feiertag :wave:

Benutzeravatar
aenz
Beiträge: 239
Registriert: Mo 22. Feb 2016, 08:49
Wohnort: Emden-Oldenburch-Dublin-Oldenburch
Kontaktdaten:

Re: Der "Was habt Ihr heute gemacht Thread"

Beitrag von aenz » Mo 28. Mai 2018, 14:35

Moin!
Havaristenmotor aus der SR aus- und Reservemotor eingabaut. Leider ist bei diesem das Gewinde der Arretierschraube des Dekohebels durch, da muss ich irgendwann mal einen Einsatz reinfrickeln.Erstmal nur locker eingedreht und mit Dirko umschloddert. Hoffentlich bleibt das erst mal dicht... Glücklicherweise sprang er gleich an und lief wie ein Uhrwerk. Jetzt nur noch auf den 520er Kettensatz warten und dann geht's wieder auf die Straße.
Munterhalten!
aenz

Benutzeravatar
bastardo
Beiträge: 20
Registriert: Sa 20. Feb 2016, 11:08
Wohnort: Bielefeld

Re: Der "Was habt Ihr heute gemacht Thread"

Beitrag von bastardo » Mo 28. Mai 2018, 21:40

:thumb:
Wenn du glücklich bist, informiere dein Gesicht!

Benutzeravatar
fpg
Beiträge: 401
Registriert: So 28. Feb 2016, 17:16

Re: Der "Was habt Ihr heute gemacht Thread"

Beitrag von fpg » Mo 28. Mai 2018, 23:35

Moin,
... Ah... da isser wieder !

Der fpg

Benutzeravatar
weissersr500
Beiträge: 231
Registriert: Sa 20. Feb 2016, 11:49
Wohnort: Tuningen

Re: Der "Was habt Ihr heute gemacht Thread"

Beitrag von weissersr500 » Di 29. Mai 2018, 02:04

SRatte hat geschrieben:
Mo 28. Mai 2018, 03:06


@Alex: morgen ist doch Feiertag :wave:
bin in Atlanta - heute wurden nur Pläne geprüft, morgen kommen die Arbeiter wieder auf die Baustelle.

Viel Spass noch in meiner Leiblingsstadt NYC :hbang:

Mittwoch Abend nach Las Vegas

Alex

Benutzeravatar
rei97
Administrator
Beiträge: 2303
Registriert: Sa 6. Feb 2016, 15:28
Wohnort: 73770
Kontaktdaten:

Re: Der "Was habt Ihr heute gemacht Thread"

Beitrag von rei97 » Do 31. Mai 2018, 14:47

Also:
Irgendwie hab ich verpennt, das hier zu posten.
In Denkendorf am Sonnenhof (wo der Schwabeneintopf mal sein Treffen gemacht hat) findet heute ein Treffen aller möglichen Veteranen statt.
Für Einige wären das schöne Veteranen Autos, LKW; Traktore und Moppets gewesen.
Noch waren viele TN da, aber von weiter Angereiste brachen auf.
Tut mir leid, aber ein paar Bilder werde ich noch entwickeln.
Regards
Rei97

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast