Coronaregeln und ihre Umsetzung

altes Forum:
http://sr-xt-500.de/phpBB2023/viewforum.php?f=4
Antworten
Benutzeravatar
Foa
Beiträge: 995
Registriert: Sa 20. Feb 2016, 16:37
Wohnort: 753**

Coronaregeln und ihre Umsetzung

Beitrag von Foa » Mo 29. Jun 2020, 09:13

Eigentlich ist es ja fast egal aber egal....

Seit Monaten wird uns jetzt erzählt/erklärt was man wann ,wo ,wie tun soll um sich und andere gegen Corona zu schützen.

Find ich gut und wo vernünftig umsetzbar ok .

Wo mir aber echt der Hut hoch geht, ist der Umstand, dass man sich Sorgen macht wie und ob man zB Kindergärten oder Schulen wieder öffnen kann und gleichzeitig am Sa jeweils 22 Mann + Schiri auf dem Fußballplatz rumrennen und sich abgesehen von den ersten 1-2 Spieltagen umarmen sich herzen usw. als gäbe es kein Hygienekonzept :gruebel:

Derweil draußen auf der Tribühne, ca 50 Meter entfernt ein paar Ersatzspieler und Offizielle mit Gesichtsmasken hocken und das Sicherheitskonzept der DFL für alle sichtbar umsetzen..... :rofl:

Ja klar, die Spieler werden ja alle quasi täglich getestet und von ca 500 Spielern sind nur 2 Fälle bekannt geworden und auch nur am Anfang :rofl:
Gruß der Frank...

Heut nemme un morga net glei... :wink:

...von mir aus rettet die Welt aber ohne mich ... :motz:

Benutzeravatar
seppi
Beiträge: 70
Registriert: Di 1. Mär 2016, 23:10
Wohnort: Beverungen-Herstelle

Re: Coronaregeln und ihre Umsetzung

Beitrag von seppi » Mo 29. Jun 2020, 09:52

Hey,

gib dem Volk Brot und Spiele!

Grüße
Olaf

Benutzeravatar
rei97
Administrator
Beiträge: 2623
Registriert: Sa 6. Feb 2016, 15:28
Wohnort: 73770
Kontaktdaten:

Re: Coronaregeln und ihre Umsetzung

Beitrag von rei97 » Mo 29. Jun 2020, 15:10

Also:
Da steckt Geld dahinter.
Millionen an Fernseheinnahmen usw.
Das Gleiche gilt für F1.
Kirchenveranstaltungen mit Gesang liegen kurz danach.
Wer sein Fleisch noch nach den marktschreierischen Billigbilligwerbungen kauft hat nichts verstanden.
Die Politik greift da nicht ein und 40ct/kg mehr für geschundene Tiere und Schlachter kann es nicht sein.
Support your local farmer. Man findet die im WWW.
z.B. https://www.bioland-henzler.de/
Regards
Rei97

Benutzeravatar
Foa
Beiträge: 995
Registriert: Sa 20. Feb 2016, 16:37
Wohnort: 753**

Re: Coronaregeln und ihre Umsetzung

Beitrag von Foa » Mo 29. Jun 2020, 18:23

Kirchliche Veranstaltung mit Gesang gibts zur Zeit mal gar nicht !

Die stehen zB beim Gottesdienst im Grünen mit 2m Abstand und Maske auf der Wiese, weiß ich zufällig genau :rei:

Aber klar, es geht nur um die Kohle....

Darum soll sich kein Politiker wundern, dass man sie nicht mehr ernst nimmt .... :-#
Gruß der Frank...

Heut nemme un morga net glei... :wink:

...von mir aus rettet die Welt aber ohne mich ... :motz:

Benutzeravatar
fpg
Beiträge: 560
Registriert: So 28. Feb 2016, 17:16

Re: Coronaregeln und ihre Umsetzung

Beitrag von fpg » Mo 29. Jun 2020, 19:58

Moin,

... am ende findet natürliche selektion statt....

der fpg

Benutzeravatar
Foa
Beiträge: 995
Registriert: Sa 20. Feb 2016, 16:37
Wohnort: 753**

Re: Coronaregeln und ihre Umsetzung

Beitrag von Foa » Mo 29. Jun 2020, 22:26

Jo Selektion is ja immer... :gruebel:
Gruß der Frank...

Heut nemme un morga net glei... :wink:

...von mir aus rettet die Welt aber ohne mich ... :motz:

Benutzeravatar
rei97
Administrator
Beiträge: 2623
Registriert: Sa 6. Feb 2016, 15:28
Wohnort: 73770
Kontaktdaten:

Re: Coronaregeln und ihre Umsetzung

Beitrag von rei97 » Do 30. Jul 2020, 10:24

Also:
Den derzeit einzig verfügbaren Impfstoff (Auslaufmodell) habe ich mir heute zugelegt.
Prost :suf:
Regards
Rei97
Corona.JPG
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Benutzeravatar
tomster1965
Beiträge: 209
Registriert: Do 3. Mär 2016, 11:46

Re: Coronaregeln und ihre Umsetzung

Beitrag von tomster1965 » Do 30. Jul 2020, 14:38

Ist aber nicht vom Biobauern.
:pointer:
:occasion5:

Benutzeravatar
rei97
Administrator
Beiträge: 2623
Registriert: Sa 6. Feb 2016, 15:28
Wohnort: 73770
Kontaktdaten:

Re: Coronaregeln und ihre Umsetzung

Beitrag von rei97 » Do 30. Jul 2020, 18:17

Also:
Ist auch nicht geschmackvoll trinkbar, aber ein nettes bald seltenes Mitbringsel.
Der Lieblingsbiobauer hat das Warnzeichen unterdessen auf der Käsetheke stehen.
Nur Wenige meinen dort mit Maske auftauchen zu können.
Regards
Rei97

Benutzeravatar
kommmschmit
Beiträge: 510
Registriert: Sa 6. Feb 2016, 17:33
Wohnort: Eberbach am Neckar

Re: Coronaregeln und ihre Umsetzung

Beitrag von kommmschmit » Fr 31. Jul 2020, 08:44

Wie überall. solange im Umfeld nichts geschieht werden die Menschen eben leichtsinniger. Langsam kommen , bei uns zumindest, wieder die ersten Infizierten. Schaun mer mal wie es weitergeht.
Ich ärgere mich nicht
und wenn ich verrecke vor Zorn (mein Lebensmotto) :thumb:

Benutzeravatar
rei97
Administrator
Beiträge: 2623
Registriert: Sa 6. Feb 2016, 15:28
Wohnort: 73770
Kontaktdaten:

Re: Coronaregeln und ihre Umsetzung

Beitrag von rei97 » Do 13. Aug 2020, 19:51

Also:
Inzwischen sind wir lt RKI wieder im Mai angekommen.
Mal sehen wie das im Oktober oder gar im Winter weiter geht...
Regards
Rei97

Benutzeravatar
aenz
Beiträge: 280
Registriert: Mo 22. Feb 2016, 08:49
Wohnort: Emden-Oldenburch-Dublin-Oldenburch
Kontaktdaten:

Re: Coronaregeln und ihre Umsetzung

Beitrag von aenz » Mo 17. Aug 2020, 15:05

Moin,

letzte Woche in Oetz, im MPreis an der Kasse. Alter Mann ohne Maske (nein, nicht der Verfasser ;-)) legt seine Waren aufs Band und will zahlen. Die Kassiererin weist ihn darauf hin, dass er eine Maske zu tragen hat, wenn er im Supermarkt kaufen will. Er hat keine dabei, nörgelt rum, Kassiererin weist ihn zurecht, behält seine Ware ein, verweist ihn des Ladens und entschuldigt sich bei den Wartenden. Couragierte Aktion, das sah man nicht überall. Ich konnte zum Glück noch rechtzeitig die Warteschlange wexeln :-)
Munterhalten!
aenz

Benutzeravatar
fpg
Beiträge: 560
Registriert: So 28. Feb 2016, 17:16

Re: Coronaregeln und ihre Umsetzung

Beitrag von fpg » Sa 19. Sep 2020, 17:56

Moin,

...es tauchen immer wieder lustige fragen auf, die aber recht praktische antworten benötigen.
Ein stellen meine frau und ich mir gerade ...

"Was macht man nach dem vorgeschriebenen coronatest in grenznähe wenn man schon 10h gefahren ist und weiter 8h bevorstehen ?"
Ist ein stopp oder eine hotelübernachtung schon ein verstoss gegen die regelungen? Ist corona gefährlicher als ein übermüdeter 3t-pilot im tiefflug?

Die regel sagt:"begib dich direkt zu deinem zielort und dort in quarantäne bis die bayern deine testergebnisse wiedergefunden haben"

Ich habe recherchiert.... für slowenien und ödreich gibt es ansagen ...für beerdistan hingegen nicht.... sind wir da schlecht geregelt ?

Ist autonomes fahren die lösung ? Autonom bin ich.....

der fpg

Benutzeravatar
rei97
Administrator
Beiträge: 2623
Registriert: Sa 6. Feb 2016, 15:28
Wohnort: 73770
Kontaktdaten:

Re: Coronaregeln und ihre Umsetzung

Beitrag von rei97 » Do 15. Okt 2020, 18:03

Also:
Der Winter steht bevor und in Dönerdorf sind 400 Personen in Q.
Trotz der Allgemeinverfügung laufen 80% auf Gehwegen ohne rum , quasseln auf 1m und wenn man auf die Maskenpflicht anspricht, werden sie pampich.
Der Winter wird herrlich.
Ich liebe meine FFP3 Masken seit Immer.
Bleibt gesund.
Regards
Rei97

Benutzeravatar
fpg
Beiträge: 560
Registriert: So 28. Feb 2016, 17:16

Re: Coronaregeln und ihre Umsetzung

Beitrag von fpg » Fr 16. Okt 2020, 10:09

Moin,

... darwin... die natur regelt das schon :-)

der fpg

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste