Audi etron

altes Forum:
http://sr-xt-500.de/phpBB2023/viewforum.php?f=4
Benutzeravatar
fpg
Beiträge: 430
Registriert: So 28. Feb 2016, 17:16

Re: Audi etron

Beitrag von fpg » Do 16. Mai 2019, 09:47


Benutzeravatar
weissersr500
Beiträge: 241
Registriert: Sa 20. Feb 2016, 11:49
Wohnort: Tuningen

Re: Audi etron

Beitrag von weissersr500 » So 11. Aug 2019, 09:34

Also nach längerer Suche wird es wohl ein Plug in sein müssen / werden, die kosten kaum mehr als der Normalo Verbrenner sind aber steuerlich von Interesse.

Dem E Tron trau ich nicht so recht und der Tesla ist hässlich.

Also was aus Wolfsburg, München oder Neckarsulm mit einer kleinen Batterie die wenigstens ins Office und zurück reicht.

Bin schon enttäuscht dass es für meine Ansprüche kein E Flitzer gibt.

Na ja E Technik wird nicht von Dauer sein -> Brennstoffzelle ?

https://www.autobild.de/bilder/neue-e-a ... html#bild1

Alex

Benutzeravatar
rei97
Administrator
Beiträge: 2348
Registriert: Sa 6. Feb 2016, 15:28
Wohnort: 73770
Kontaktdaten:

Re: Audi etron

Beitrag von rei97 » Do 15. Aug 2019, 11:16

Also:
Nur mal so: Liio als Feuerwerkskörper:
https://youtu.be/CUgbmCSmSNY
https://www.youtube.com/watch?v=wiOth0UdESs
Wenn ein geladener 90KWh Akku mal in Brand gerät ist das eine Bombe.
Feuerwehren sind nicht dafür ausgerüstet solche Brände zu löschen und haben fast nie einen ausgebildeten Stromer dabei, der weiß wo man bei 600V besser nicht hinfasst. Der erste tote Feuerwehrmann würde zu einem Organisationsfiasko, da die Leiter der freiwilligen Feuerwehren meist nicht darum wissen.
In den USA gilt der Ukas an die Feuerwehren: kontolliert abfackeln lassen.
Sind noch Leute im Auto, spart man das Krematorium....
https://youtu.be/R5Geert-IdA
Regards
Rei97

AllesKlar
Beiträge: 24
Registriert: Sa 28. Jul 2018, 17:44

Re: Audi etron

Beitrag von AllesKlar » Mo 16. Sep 2019, 00:25

spätrömische Dekadenz der Menschheit ist das....

Benutzeravatar
weissersr500
Beiträge: 241
Registriert: Sa 20. Feb 2016, 11:49
Wohnort: Tuningen

Re: Audi etron

Beitrag von weissersr500 » Mi 25. Sep 2019, 13:50

Heute habe ich das € Teil noch mal, also er macht Spass !

wie die E Motoren die 2,5 to anschieben ist super, aber die Karre ist zu schwer und zu bullig.
Auf 35 km habe ich 100km Batterie range verbraucht - der Boost war eingeschalten.

Den Antrieb in ner flachen Flunder mit 1200 kg -wow das hätte Potenzial.

Ergo, den kauf /lease ich nicht, wir wohl ein A6 Plug in oder ein 330e / 530e, mal sehen.

Alex

Benutzeravatar
MartinV
Beiträge: 66
Registriert: Mo 29. Feb 2016, 18:26
Wohnort: Würzburg

Re: Audi etron

Beitrag von MartinV » Fr 27. Sep 2019, 21:04

weissersr500 hat geschrieben:
Mi 25. Sep 2019, 13:50
Auf 35 km habe ich 100km Batterie range verbraucht
Das scheint bei E-Autos irgendwie normal zu sein, unser Dienst-E-Golf hat da dieselbe Quote ....

Gruß

MartinV

Benutzeravatar
zimmi
Beiträge: 75
Registriert: Di 28. Aug 2018, 11:04
Wohnort: öschdliche Oooschdalb

Re: Audi etron

Beitrag von zimmi » Sa 28. Sep 2019, 12:27

AllesKlar hat geschrieben:
Mo 16. Sep 2019, 00:25
spätrömische Dekadenz der Menschheit ist das....
Yep... :fies:

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast